Unentdeckte Regionen in Italien

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vor ein paar Jahren bin ich einmal rund um den Gargano gewandert - da war es allerdings teilweise sehr einsam! Aber das war auch im Oktober, und wie gesagt, schon ein paar Tage her. Schöne Altstädte gab es allemal.

Die Vorstellung, wunderschöne Strände zu finden, die vom Tourismus noch mehr oder weniger unentdeckt sind, ist ja reizvoll. Einmal habe ich das sogar erlebt: An der Maremma. Weißer Sandstrand, großartige Meereskulisse mit einem verlassenen mittelalterlichen Wachtturm... 5 Leute, die sich 2 km2 teilen... Der kleine Haken dabei: Dieser Strand liegt im Naturschutzgebiet. Man kann sich mit einem Bus hineinfahren lassen und dort wandern, nach ca. 5 km kommt man an den Strand. Ich weiß nicht, ob das deinen Vorstellungen entspricht!

Es gibt natürlich ganz wunderbare Gegenden in Italien, die nicht überlaufen sind und viel zu bieten haben: http://www.lmgtfy.com/?q=Ferienhaus+Casa+Berti Da hast du zwar das Meer nicht vor der Haustür, aber eine tolle Gegend, in der du viel erleben kannst, ohne dauernd auf Landsleute zu stoßen. Und ein paar Strände der Versilia, die nicht wahnsinnig überlaufen sind, liegen auch in der Nähe.

Ich wünsche viel Spaß in Italien! prestofatto

Ich danke dir vielmals für deinen Vorschlag!

0

Also direkt am Meer war ich noch nicht, aber Italien ist im Allgemeinen sehr schön und bietet zahlreich Sehenswertes an :) Ab er die Tipps, die die anderen hier gegeben haben finde ich zum Beispiel ziemlich interessant :) Kann dir höchsten noch Norditalien empfehlen. Besonders nah an den Dolomiten zu Reisen ( http://www.laperlahotel.info/aktiv-im-la-perla/dolomiten-unesco-welterbe.html ) ist so mein persönlicher Geheimtipp ;)

Danke!

0

Ich bin zwar etwas spät dran, aber vielleicht liest es doch noch jemand. also ich kann den Cilento nur empfehlen. Klar ist diese Region nicht mehr untentdeckt, aber Massentourismus findest du hier nicht, auch da der nächste Flughafen Neapel 3Stdt. Autofahr entfernt liegt. Was einen auf keinen Fall abschrecken sollte, denn die Fahrt lohnt sich unbedindt. Unterkünfte im Cilento findest du z.B. bei mediterraneocase.de. Im Cilento findet man noch so kleine alte Bergdörfer. Echt reizend. Und natürlich tolle Sandstrände.

Apulien und das Itria Tal kenne ich selber auch. Ich finde auch Apulien super. Wenn dann reise ich nach Cisternino bzw. in die Nähe. Tolle Unterkünfte findet man unter apulien-fewo.de. viele Spass

Was möchtest Du wissen?