Unentdeckte Regionen in Italien

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vor ein paar Jahren bin ich einmal rund um den Gargano gewandert - da war es allerdings teilweise sehr einsam! Aber das war auch im Oktober, und wie gesagt, schon ein paar Tage her. Schöne Altstädte gab es allemal.

Die Vorstellung, wunderschöne Strände zu finden, die vom Tourismus noch mehr oder weniger unentdeckt sind, ist ja reizvoll. Einmal habe ich das sogar erlebt: An der Maremma. Weißer Sandstrand, großartige Meereskulisse mit einem verlassenen mittelalterlichen Wachtturm... 5 Leute, die sich 2 km2 teilen... Der kleine Haken dabei: Dieser Strand liegt im Naturschutzgebiet. Man kann sich mit einem Bus hineinfahren lassen und dort wandern, nach ca. 5 km kommt man an den Strand. Ich weiß nicht, ob das deinen Vorstellungen entspricht!

Es gibt natürlich ganz wunderbare Gegenden in Italien, die nicht überlaufen sind und viel zu bieten haben: http://www.lmgtfy.com/?q=Ferienhaus+Casa+Berti Da hast du zwar das Meer nicht vor der Haustür, aber eine tolle Gegend, in der du viel erleben kannst, ohne dauernd auf Landsleute zu stoßen. Und ein paar Strände der Versilia, die nicht wahnsinnig überlaufen sind, liegen auch in der Nähe.

Ich wünsche viel Spaß in Italien! prestofatto

7

Ich danke dir vielmals für deinen Vorschlag!

0

Also direkt am Meer war ich noch nicht, aber Italien ist im Allgemeinen sehr schön und bietet zahlreich Sehenswertes an :) Ab er die Tipps, die die anderen hier gegeben haben finde ich zum Beispiel ziemlich interessant :) Kann dir höchsten noch Norditalien empfehlen. Besonders nah an den Dolomiten zu Reisen ( http://www.laperlahotel.info/aktiv-im-la-perla/dolomiten-unesco-welterbe.html ) ist so mein persönlicher Geheimtipp ;)

7

Danke!

0

Ich bin zwar etwas spät dran, aber vielleicht liest es doch noch jemand. also ich kann den Cilento nur empfehlen. Klar ist diese Region nicht mehr untentdeckt, aber Massentourismus findest du hier nicht, auch da der nächste Flughafen Neapel 3Stdt. Autofahr entfernt liegt. Was einen auf keinen Fall abschrecken sollte, denn die Fahrt lohnt sich unbedindt. Unterkünfte im Cilento findest du z.B. bei mediterraneocase.de. Im Cilento findet man noch so kleine alte Bergdörfer. Echt reizend. Und natürlich tolle Sandstrände.

Apulien und das Itria Tal kenne ich selber auch. Ich finde auch Apulien super. Wenn dann reise ich nach Cisternino bzw. in die Nähe. Tolle Unterkünfte findet man unter apulien-fewo.de. viele Spass

Schwerin: Tips für gute Frühstücks-Cafés und romantische Restaurants?

Hallo, vom 31. Mai bis 02. Juni verbringe ich mit meinem Göttergatten ein Wochenende in Schwerin. Als Berliner ist das für uns nicht so weit, aber wir kennen die Stadt beide noch gar nicht. Hotel ist gebucht, allerdings ist das Frühstück dort nicht inklusive.

Daher meine Frage: wer hat gute Tips für Frühstücks-Locations (gerne hell und sonnig, aber gemütlich) und Ideen für Restaurants (Küche lecker und frisch, Location nicht gediegen / angestaubt)?

Danke und Gruß, Eva "Aktienmaus"

...zur Frage

Badeurlaub Anfang 2013 (Thailand, Indien, Afrika) Wohin?

Hallo,

ich habe eine ähnliche Frage erst neulich auf GuteFrage gestellt, er hoffe mir hier aber noch etwas mehr Resonanz und ausführlichere Antworten :)

Also zur Frage: Ich (22) möchte mit meiner Freundin (21) nächstes Jahr in Urlaub Fliegen. Wir hätten da an Mitte Januar bis Ende Februar gedacht für 2 Wochen.Es wäre aber auch möglich im März/April (Jenachdem für welchen Ort wir uns entscheiden und wann das Sonnigste wetter ist) zu fliegen.

Ich bin total Klischébehaftet und möchte gerne einen "Paradis Strand" haben. D.h Türkisblaues Wasser, feiner Sand, Palmen :) Außerdem sollte es ein guter Kompromiss zwischen Ruhig und etwas belebt sein. Ich meine damit, dass ich nicht in der totalen einöde sein möchte wo wir den Strand völlig für uns alleine haben, auf der Anderen Seite möchte ich aber auch nicht Handtuch an Handtuch in einer hektischen, lauten umgebung liegen. So ein Mittelding wäre schön.

Außerdem sollte unser Reiseziel einige Ausflugsmöglichkeiten bieten, wir wollen zwar auch einige Tage am Strand verbringen, aber durchaus auch was sehn. Ich habe da an Safaris, Schnorcheln, Naturparks oder sonstige Sehenswürdigkeiten gedacht. Einfach mal selbst ein Roller / Auto mieten und selbst die Insel erkunden fänd ich auch nett.

Bisher habe ich mir die letzten Tage viel zu Thailand speziell Koh Samui & Phuket angeschaut. Von den Unternehmungen her gibt es dort sehr viele möglichkeiten und auch sehr viele Traumhafte Orte (Phi Phi Inseln, Ang Thong Nationalpark, Schnorchelmöglichkeiten etc). Aufjedenfall ein großer Plus. Auch die Strände schauen auf den Bildern sehr gut aus. Was mich jedoch stört ist das Koh Samui und vorallem Phuket auch schon ziemlich Tourist erschlossen scheint und die Strände auch sehr voll zu sein scheinen. (Vorallem Lamai, Chaweng etc)

Habt hier hier Tipps für mich wo man diesem Trubel etwas entfliehen kann, es trotzdem sehr schön ist aber man auch nicht total ab vom schuss ist?

Desweiteren habe ich mir auf empfehlung auch mal Sri Lanka angeschaut. Hier würden mich eure Meinungen und Empfehlungen (Wo dort genau hin) interessieren.

Mauritius wäre auch ein Traum, leider aber in der Reisezeit wohl nicht sooo zu empfehlen oder was meint ihr?

Vielleicht habt ihr ja auch sonst noch Vorschläge für mich, die ich jetzt noch so garnich auf dem Schirm hatte.

Preislich haben wir uns für 14 Tage ca. 1700€ vorgestellt (Mindestens 3 Sterne, sowie mindestens HP). Bisschen luft nach oben hätten wir aber, wenn wir unser Traumreiseziel finden sollten...

Sorry für den Roman, aber so habt ihr mehr Infos um uns besser zu Beraten.

Vielen Dank

...zur Frage

Nettes kleines Hotel oder Pension in Apulien gesucht?

Wer weiss ein nettes kleines Hotel in Apulien , kann auch eine Pension sein? Der Ort ist egal, Hauptsache nicht zu überlaufen, wo man einen ruhigen Urlaub machen kann, ein wenig baden und vielleicht auch mal was besichtigen kann.

...zur Frage

Schöne Route durch Italien mit dem Cabrio?

Als Kind war ich oft in Italien. Das ist aber schon Ewigkeiten her. Im nächsten Sommer würde ich gerne mit einem Cabrio durch Italien fahren an schönen Küstenabschnitten entlang; große Städte, schöne Strände, kleine Dörfer sehen. Wer hat Vorschläge für eine Route?

...zur Frage

Salento - wohin

Hallo,

wir planen gerade unsere Apulien Reise im September. Eine Woche wollen wir im Gargano verbringen, eine Woche im Salento. Hier suche ich noch verzweifelt nach einem schönen Ort, der Mitte / Ende September noch nicht total ausgestorben, schön und pittoresk ist und natürlich tolle Strände zu bieten hat. Kennt sich jemand aus? Was haltet ihr von Torre dell´Orso oder San Foca? Oder doch lieber die ionische Seite?

Herzlichen Dank! Kerstin

...zur Frage

5-Tage-Reise mit dem Auto, aber wohin?

Mein Freund und ich möchten diesen Sommer für ein paar Tage (etwa 5) mit dem Auto verreisen. Starten würden wir in Graz in Österreich. Das Reiseziel sollte in maximal 7-8 Stunden mit dem Auto erreichbar sein. Dabei wäre noch zu überlegen, ob wir vielleicht noch irgendwo einen Zwischenstopp einlegen, falls ein nettes Örtchen auf dem Weg liegt... Spontan sind uns jetzt einmal Florenz oder Prag eingefallen. Gibt es hierfür Tipps? Uns ist es auch wichtig, nicht nur die Stadt an sich zu erkunden, sondern wir wollen auch wohin wo man in der unmittelbaren Umgebung schöne Ausflüge machen kann (am besten für wenig Geld). Welche Stadt/Region etc würde sich da für uns anbieten? Für andere Vorschläge sind wir natürlich jederzeit offen und dankbar! Ausschließen können wir allerdings Kroatien - da war ich einfach schon zu oft.. Ich freue mich auf Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?