Und: Verdient man gut als Reiseleiterin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Gehalt eines Reiseleiters kann, je nach Einsatzzeit und Aufgabengebiet, stark schwanken. In der Regel liegt es daher zwischen 1500,- und 3000,- Euro.

Einige Reiseveranstalter zahlen ihren Angestellten allerdings noch Provisionen, wenn diese vor Ort noch Zusatzleistungen, wie z.B. Ausflüge oder Verlängerungstage verkaufen.

Dennoch ist der Beruf Reiseleiter/in für junge Leute, die einmal im Ausland arbeiten möchten, sehr interessant. Wenn Du ernsthaft an dem Beruf interessiert bist, solltest Du auf jeden Fall eine Weiterbildung zum Reiseleiter z.B. hier http://www.reiseleiter22.de mitmachen, denn ohne Fachwissen im Bereich Reiserecht bist Du vor Ort aufgeschmissen. Besonders, wenn Du Hotels betreust, mit denen es öfters Probleme gibt.

Auch das hängt sicher von dem Unternehmen ab. Ich hab mal was von nem Tagessatz von 100€ gehört, d.h. es wird nach Einsatztagen bezahlt. Reich werden tust Du damit aber sicher nicht!

Da viele Menschen von diesem Beruf "träumen", weil sie sich das sehr schön vorstellen - die Realität ist eher hart - ist die Nachfrage von Bewerbern gross und die Bezahlung deshalb nicht ganz so toll.

Das hab ich schon befürchtet, dennoch reizt es mich irgendwie, aber ich frag mich echt, wie die Leute davon überhaupt leben. Wär schön, wenn sich hier einer herverirren würde, der das vielleicht schonmal gemacht hat. Oder sprecht Ihr beide aus persönlicher Erfahrung?

0

Was möchtest Du wissen?