Übernachtung Tokio

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eindeutig - würde ich vorher reservieren und mich vor Ort mit angenehmeren beschäftigen, als Hotelzimmer zu suchen. Es ist durchaus üblich, dass man die Zimmer auf den bekannten Hotelportalen bis zu einem Tag vor der Anreise kostenlos stornieren kann. Dies nutze ich gerne, falls zwischenzeitlich noch ein besseres Angebot auftaucht.

Ich war im April in Tokio und sogar die Budget-Unterkünfte wie Hostel und Kapselhotels waren ziemlich ausgebucht, hatte da echt Probleme was zu fidnen, in 8 Tagen hatte ich 5 Unterkunfte. Also vorher buchen, auf jeden Fall 2 Wochen vorher oder so.

An eurer Stelle würde ich mir das Hotel in Tokio im Vorfeld buchen. Du bekommst über ein gutes Reisebüro gute Tipps, so haben wir es auch gemacht und sind gut damit "gefahren". Die lange Suche nervt, besonders bei diesem riesigen Angebot an Hotels in der Stadt.

Viel Spaß!

Das kommt ein bisschen drauf an, in welcher Klasse ihr ein Hotel wollt. In den etwas höheren Preislagen findet ihr vor Ort locker was. Doch im unteren Segment gibts recht wenig und da würde ich unbedingt vorbuchen. Nur so als Beispiel auch wenn es vermutlich nicht das ist, was ihr sucht: Die Jugendherberge von Tokyo ist oft Wochen im voraus völlig ausgebucht.

Ich würde jedoch auch aus einem anderen Grund die Sache im Vorfeld buchen. Dann musst du dich nicht mit Leuten an der Rezeption rumärgern, die nicht richtig Englisch können. In Japan scheint mir Agoda am besten zu sein.

Was möchtest Du wissen?