Übernachtung an Rastplatz in Südfrankreich (PKW nicht WoMo)

1 Antwort

Also, gelesen habe ich das auch. Ich gehe nicht davon aus, dass auf einer 24-Stunden geöffneten und beleuchteten Autobahnraststätte, wenn man sich nicht grad ganz in der Nähe einer großen Stadt aufhält, tatsächlich etwas passieren kann. Immerhin sind dort die ganze Nacht überall Leute unterwegs. Ich denke aber, die Angst kann Dir niemand nehmen. Eine Alternative: suche nach Camping Municipal oder Camping a la Ferme in der Nähe Deiner Route. http://www.campingfrance.com/DE In Montreal haben wir auf dem Camping Municipal z.B. mal für 1,50€ pro Person geschlagen (liegt nicht auf Deiner Route, niedliches Dorf nahe Canal du Midi) Ansonsten so 5-8 Euro. Wenn Du gleich vorab bezahlst, kannst Du ja dennoch nach 4-5 Stunden losfahren. Und das Geld (was nun wirklich nichtg viel ist) ist dann in die Sicherheit gut investiert. Die großen Campingplätze würde ich nicht nehmen, die sind teilweise sehr teuer.

Was möchtest Du wissen?