Übernachten in einem Palazzo am Canal Grande in Venedig?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sicherlich kann man am Canal Grande übernachten!

Wenn du schreibst in "einem echten Palazzo am Canal Grande" nehme ich an, du meinst damit etwas wie z.B. den Palazzo Giovanelli e Gran Canal direkt bei der Kirche San Stae, im Hause der Familie Foscarini, mit Gemälden von Giambattista Zelotti, die Geschichte des Hotels - des Palazzos kannst du dem Link entnehmen.

http://www.hotelpalazzogiovanelli.com/de/description.htm

kleiner, aber auch am Canal und wirklich entzückend wäre der Palazzo Stern, der zwar erst 1909 - 1912 für Madame Stern von Giuseppe Berti im neugotischen Stil erbaut wurde, allerdings z.B. mit Säulen aus dem 4. und 5.Jhdt geschmückt wurde:

palazzostern.it/

ebenfalls empfehlenswert und einem Durchschnittseinkommen absolut leistbar wäre Hotel Bucintoro, an der Riva dei sette Matiri (in der Nähe des Arsenal), ansonsten wäre auch noch das Hotel Canal & Walter denkbar, das allerdings in einem ziemlich kleinen Palazzetto vis a vis des Bahnhofs ist.

Ich hoffe, du findest etwas passendes für dich!

Nachdem ich jetzt gesehen habe, dass das Priuli empfohlen wird, wage ich doch noch, das aufs Tablett zu bringen, was ich vorher nicht wagte, aber es ist sogar noch günstiger:

Das Hotel Palazzo Barbarigo - das auch eine schöne Geschichte hat: Bernardo Contin erhielt 1566 von Daniele Barbarigo den Bauauftrag dieses Palazzos. Nachdem die Möglichkeit einer grossen, zum Canal Grande gewandte Terrasse nicht gegeben war, kaufte man das Nebenhaus und trug es bis zum 1. Stockwerk ab.... und schuf darauf die berühmte Terrasse. Leider gehört diese jedoch nicht zum Hotel, das sich nur auf das Mezzaningeschoss beschränkt, sondern zum Deutschen Studienzentrum....

http://www.palazzobarbarigo.com/luxury_hotel_in_venice-1328.html

0

ÖPNV in Venedig

Hallo zusammen,

ich verbringe mit meiner Patnerin vom 19.01-24.01.2014 hoffentlich schöne 6 Tage in Venedig. Unser Hotel befindet sich auf der Insel Lido. Leider haben wir in unserem Angebot keinen Transfer zum Hotel inkludiert. Wir landen am Flughafen Marco Polo.

Ich habe mich nun auch schon ein wenig schlau gemacht was die Vergünstigungen von öffentlichen Verkehrsmitteln und Eintritten angeht.

Dabei habe ich mir folgendes Zusammengestellt, aber noch nicht gebucht, da ich gerne wüsste was Ihr davon haltet.

Zunächst würde ich mir eine "Rolling Venice-Card" kaufen. Diese kostet 4€ und bietet uns die Möglichkeit ein 72h ACTV Ticket für 18€ statt 35€ zu kaufen. Leider sind nun ja die Linien 4, 5, 15, 45 nicht mehr im ACTV Ticket inklusive. Also muss ich nochmal extra ein Ticket für den Transfer vom Flughafen nach Venedig kaufen.

Dabei ist mir aufgefallen, dass es die Möglichkeit gibt, ein 72h ACTV Ticket zu erwerben welches den Transfer für Hin- und Rückfahrt beinhaltet.

Der reguläre Preis eines 72h Tickets kostet ja 35€. Mit Taransfer für Hin- Rückfahrt kostet dies 43€. Da das 72h Ticket ohne Transfer mit der Rolling Venice Card ja für 18€ erstehen kann, stellt sich mir nun die Frage, ob ich das Ticket für 43€ auch günstiger bekomme? Oder gibt es das 7 days ACTV Ticket auch günstiger mit der Rolling Venice Card? Habe dazu nichts gefunden im Internet. Hat da evtl. jemand genauere Informationen dazu, oder hat das selber schon einmal gemacht?

Des Weiteren war angedacht sich noch die Venezia Unica im Junior Pack für 29,90€ zu holen.

Mit dieser Konstellation wäre man für 6 Tage Venedig doch gut ausgestattet oder nicht?

Das 72h Ticket werde ich mir natürlich zweimal holen müssen, das ist mir klar. Aber 2 mal 18€ für 6 Tage ist immer noch günstiger als sich das 7 Tage Ticket für 50€ zu holen ;D

Wäre euch für Anregungen oder Verbesserungsvorschläge sehr dankbar .

Viele Grüße

logicy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?