Übernachten im Joshua Tree Nationalpark?

0 Antworten

Von Bangkok nach Krabi?

Wir planen einen Aufenthalt aufKoh Phi Phi nahe Krabi.Eine Pauschalreise erscheint uns zu teuer für Thailand und außerdem möchten wir 2 Hotels nacheinander besuchen und nicht 2 Wochen lang im selben verbringen.Deswegen buchen wir jeweils Hotel und Flüg einzeln.Leider gibt es Probleme/Unsicherheit: Das Problem ist der Flug von Bangkok nach Krabi (von Krabi dann geht es ja einfach mit dem Boot nach Koh Phi Phi).Auch der Rückflug von Krabi nach Bangkok (und dann weiter nach Hause) könnte Probleme geben.Wenn wir Hin-und Rücklflug von Frankfurt nach Bangkok(und zurück) buchen,ist es ja kein Problem.Wenn wir dann aber auch Hin. und Rückflug von Bangkok nach Krabi (und züruck) buchen,könnte es doch sein,dass sich die etwa 1-Stündigen Flüge Bangkok-Krabi und zurück mit den Hin- und Rückflugen Bangkok-Frankfurt überschneiden!Wir könnten dann unseren bezahlten Heinflug verpassen,bzw. beim Hinflug den Anschlussflug nach Krabi.Wie könnten wir das am besten lösen/buchen? (bzw. wie könnten wir sonst noch schnell nach Krabi kommen,ohne wertvolle Urlaubszeit zu verlieren).Flug wäre am besten,aber wie ?

Vielen Dank

Danke : )

...zur Frage

Sizilien im März, was anschauen?

Hallo, wir fliegen Anfang März nach Sizilien (Syrakus).

Grob wissen wir auch schon, was wir alles besichtigen und anschauen möchten. Gerne würden wir auch ein zwei Wanderungen unternehmen, wissen jedoch nicht welche Wanderungen zu dieser Jahreszeit empfehlenswert sind ( angedacht war Cava Grande del Cassibile oder Necropoli di Pantalica, hat jemand Erfahrung). Gerne würden wir auch rund um den Ätna was unternehmen, bzw den Vulkan anschauen, sind uns jedoch auch unsicher bezüglich des Schnees, der noch liegen wird.

Wir waren letztes Jahr auf Teneriffa und von der Vulkanlandschaft sehr fasziniert. Wir sind damals durch den Nationalpark mit dem Auto gefahren, haben an verschiedene Stellen angehalten kleine Spaziergänge gemacht und die Landschaft genossen. Gerne würden wir dies auch beim Ätna machen. Welche Ecke ist da zu dieser Zeit empfehlenswert (ohne Schnee)?

Da Frühling ist hoffen wir auf eine Blütenpracht auf Sizilien. Wo ist dies zu dieser Zeit am schönsten (Mandelblüte usw.)

Für andere Tipps in der Ecke Siziliens wäre ich auch sehr dankbar.

Vielen Dank

LG

Domi

...zur Frage

Allein als Frau nach Malawi?

Hallo zusammen!

Da Afrika schon seit längerer Zeit mein Interesse geweckt hat, habe ich mir überlegt, im August 2011 für 6 Wochen nach Malawi zu verreisen. Weshalb Malawi? Ich habe sehr viel Gutes gehört und gelesen über dieses Land - super herzliche Menschen und im Vergleich zu anderen afrikanischen Ländern ziemlich sicher. Ausserdem wäre ich mit öffentlichen Verkehrtmitteln unterwegs (ich liebe einfache Reisearten, da ich gerne mit der Bevölkerung in Kontakt komme und die Kultur möglichst nah erleben möchte).

Nur zögere ich noch, da ich alleine als Frau unterwegs wäre und noch nie in Afrika war... Was muss man da erwarten? Trifft das Immage "Afrika für Anfänger" zu oder trügt das?

Ausserdem frage ich mich, ob ich da zwischen durch auch mal andere Touris antreffen würde (in den Lodges/ Backpackers) oder ob man da hauptsächlich gaaanz alleine ist... (??)

Ausserdem, wie siehts aus mit einem Budget von ca 4000 CHF für 6 Wochen?? Ist das realistisch, dass man damit Flug, Visa, Malariamedikamente, Übernachtungen und Essen und alles drum und dran bezahlen kann?

Ich freue mich über jede Antwort, die mir ein realistisches Bild von Malawi vermittelt...

Liebe Grüsse

...zur Frage

Ist die Route (USA Westküste) in 22 Tagen ohne Stress möglich?

Hallo,

wir fliegen im Juli zum ersten mal an die Westküste der USA und wollen möglichst viel sehen / mitnehmen. Gibt es hier vielleicht ein paar erfahrene USA Urlauber die uns Tipps zu unserer geplanten Route geben können? Gerade hinsichtlich der benötigten Zeit je Nationalpark waren wir uns sehr unsicher. Was sagt ihr zu der Route. Danke im Voraus.

Gruß

  1. Tag: Ankunft und Aufenthalt in L. A.
  2. Tag: L. A. nach Palms Springs (Josuha Tree NP)
  3. Tag: Palms Springs nach Flagstaff (Sedona und Route 66)
  4. Tag: Flagstaff nach Tusayan (Grand Canyon south rim)
  5. Tag: Tusayan nach Kayenta (Monument Valley)
  6. Tag: Kayenta nach Page (Antelope Canyon, Horeshoe Band)
  7. Tag: Page nach Bryce Canyon
  8. Tag: Bryce Canyon nach Zion NP
  9. Tag: Zion NP nach Las Vegas (Valley of Fire)
  10. Tag: Las Vegas
  11. Tag: Las Vegas
  12. Tag: Las Vegas nach Mammoth Lake (Death Valley, Zabriskie Point, Dantes View)
  13. Tag: Mammoth Lake nach Yosemite NP
  14. Tag: Yosemite NP
  15. Tag: Yosemite NP nach San Fransico
  16. Tag: San Fransico
  17. Tag: San Fransico
  18. Tag: San Fransico
  19. Tag: San Fransico nach Monterey
  20. Tag: Monterey nach L. A.
  21. Tag: L. A.
  22. Tag: L. A. und Ablug
...zur Frage

Tips für Pulau Bintan gesucht

Hallo Leute,

wir wollen über die Feiertage raus aus Singapur und haben uns für Pulau Bintan entschieden. Wir wollen möglichst wenig von den dortigen all-inclusive etc. Ressorts mitbekommen, dafür aber möglichst viel "echtes Indonesien".

Unser bereits gebuchter Rahmenplan ist, mit der Fähre nach Tanjung Pinang zu fahren, dort 1 Nacht im Hotel, am nächsten Tag weiter zur Ostküste (Taxi oder Bus, falls wir einen auftreiben), 2 Nächte in einem von Locals betriebenen B&B am Strand in der Nahe von Teloekdalem (Telukdalam).

Informationen, darüber, was man auf Bintan alles machen kann sind im Netz und den mir bekannten reiseführern leider mehr als spärlich, ausser am Strand abhängen, bzw. sich in Tanjung Pinang durchzufuttern.

Insbesondere interessieren würde mich, was es für Möglichkeiten gibt, sich ausser per Taxi oder Mietwagen auf der Insel fortzubewegen, welche Dörfer und Ecken interessant oder sehenswert sind (zB lokale Märkte, lokale / traditionelle Architektur, schöne Gegend, ) und auf welchen der Hügel man raufkann. Alles, was denjenigen interessieren könnte, der Land und Leute kennenlernen will. Das muss jetzt nicht alles in 4D/3N passen, wir wollen öfters hinfahren.

Ach ja, prinzipiell möchte ich diese Fragen auch gleich auf Pulau Bitam (vor allem den südlichen Teil) und Pulau Lingga / Singkep ausdehnen. Und wer einen Tip hat, was man von Singapur aus in einem (langen) Wochende sonst noch gut und preiswert erkunden kann, immer her damit! - Danke!

...zur Frage

Deutschlandreise - wie können wir sie als Jugendliche realisieren?

Hallo liebe Community,

ich, eine Freundin und ein Kumpel hatten die Idee, in den Sommerferien nächsten Jahres eine Reise quer durch ganz Deutschland zu machen. Zu diesem Zeitpunkt werden wir alle 15 Jahre alt sein. Wir haben den Zeitraum von 5-6 Wochen ins Auge gefasst, da wir möglichst weit herumkommen und möglichst viel von Deutschland sehen möchten.

Als Transportmöglichkeit erscheint uns momentan der Deutschland-Pass der Deutschen Bahn für 99€ am geeignetsten, allerdings wissen wir nicht, ob dieses Angebot auch 2013, unser geplantes Abreisejahr, bestehen würde. Auch würde dieses Ticket nur den Zeitraum von 4 Wochen abdecken. Eine Alternative sehen wir ansonsten in den sogenannten Schülerferientickets, aber auch diese haben Nachteile - sie decken jeweils nur ein Bundesland ab, somit müssten wir für jedes Bundesland, in das wir wollen (und wir möchten in möglichst viele) ein einzelnes erwerben, was ein zusätzlicher Kostenfaktor wäre, auch gibt es diese Tickets meines Wissens nach nicht für alle Bundesländer.

Mit den Kosten wären wir auch schon bei der Überleitung zum nächsten Punkt - die Übernachtungsmöglichkeiten. Zuerst dachten wir an Jugendherbergen, allerdings können wir sie uns leider nicht leisten, geschweige denn für 5-6 Wochen - pro Nacht kosten sie je nach Herberge 14-30€. Da liegt der Gedanke nahe, es mit Zelten zu versuchen, aber inwieweit ist diese Idee realisierbar? Schließlich ergeben sich dadurch wieder mehrere recht banale, aber dennoch relevante Schwierigkeiten - die Wäsche und das Duschen etwa, oder der Strom für Handy und Kamera, auch ist so ein Zelt natürlich längst nicht so sicher wie ein geschlossener Raum.

Unseren Eltern haben wir von der ganzen Idee noch nichts erzählt, bevor wir es ihnen "beichten" und versuchen wollen, sie zu überreden, möchten wir es zumindest schaffen, einen möglichst genauen Plan zu machen, um etwas Festes zum Vorlegen zu haben. Allerdings sind wir uns auch dann nicht sicher, ob sie es uns erlauben, denn so eine Reise hat ja schon ein paar Risiken, wenn auch geringe, und Eltern sind in solchen Punkten ja oftmals sehr vorsichtig. Jedenfalls möchten wir die Idee unbedingt irgendwie realisieren und das Einverständnis unserer Eltern bekommen - nur wie? Von den Kosten her werden wir versuchen, so viel wie möglich eigens (durch Nebenjobs) zu finanzieren, und unsere Beweggründe sind denke ich auch verständlich - wir möchten neues (kennen)lernen, Spaß dabei haben und Erfahrungen sammeln (und was eignet sich dafür schon besser als eine Reise zu dritt quer durchs ganze Land ;-) )

Habt Ihr vielleicht ein paar Ideen, wie man das im Groben realisieren könnte und wie wir unsere Eltern überreden können, uns diese Reise antreten zu lassen?

(Noch eine Anmerkung: Wir machen es wirklich nur deswegen, um die verschiedenen Facetten des Landes kennenzulernen, viele neue Dinge mit eigenen Augen zu sehen und dabei Spaß zu haben, auf Partys oder gar Alkoholika sind wir nicht aus.)

Danke für's Lesen :-))

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?