Typisch schwedische Spezialität?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

*Hier sind einige schwedische Spezialitäten:

-Sill (Hering) -Köttbullar (Fleischbällchen) -Gravad Lax (roher marinierter Lachs) -Janssons frestelse (Kartoffelauflauf) -Potatis (Kartoffeln) -Lingonsylt (Preiselbeeren

Um die deutsche Faschingszeit herum ist in Schweden ein krapfenähnliches Gebilde namens Semmla äußerst populär. Es besteht aus einem Milchbrötchen, dass oben aufgeschnitten und mit Marzipan und extrem viel Schlagsahne gefüllt wird. Es schmeckt erstaunlich unsüß. In Stockholm findet man es an jeder Ecke und jeder meiner Bekannten hatte DEN Geheimtipp wo es die beste Semmla gibt. Nun, das nur, falls sie nochmal im Frühjahr kommen ;-)

Hier fehlen doch immer noch die typischen schwedischen Zimtschnecken - die Kanelbulla :-)

Bei chefkoch.de gibt es Rezepte dafür.

(Der Eintrag ist zwar schon alt, aber sowas ist ja nie irrelevant. da kann man immer was dazufügen und man lernt nie aus :) )

Welche korsischen Spezialitäten sollte man probiert haben?

Wer war schon einmal auf der Insel Korsika und kann uns Spezialitäten empfehlen, die wir dort auf jeden Fall mal probieren sollten? Was ist besonders, was kennt man von zuhause aus nicht?

...zur Frage

Welches kulinarische Souvenir sollte man sich aus Kalabrien mitbringen lassen?

Meine Schwester fliegt nächste Woche nach Kalabrien und hat mich gefragt, was sie mir als Souvenir mitbringen soll. Da ich gerne koche, hätte ich gerne gewusst, welche Spezialitäten für diese Region Italiens bekannt sind und hier eventuell nicht so leicht zu bekommen sind. Wer kennt sich aus?

...zur Frage

Habt ihr schon mal den schwedischen Surströmming probiert?

Hat schon mal einer von euch diesen Hering aus der Dose probiert, der wohl bis dort hinaus stinken soll? Kann mal einer den Geschmack beschreiben und sagen, wieso man den mal probieren sollte, bzw. ihn auf keinen Fall probieren sollte? ;-)

Bin gespannt! Vielleicht werde ich ihn dann auf Reisen auch mal austesten, wenn sich die Gelegenheit ergeben sollte. Die Stinkfrucht hat sich immerhin auch als positive geschmackliche Überraschung erwiesen!

...zur Frage

Mit welchem Veranstalter pauschal in die Südsee reisen?

Der Reiseverlauf für die nächste Fernreise steht so grob und so wie es aussieht, wird es ein ziemliches Inselhüpfen sein. Daher überlegen wir, ob wir die Reise (für 2015 geplant) eventuell pauschal buchen, denn wir haben die Erfahrung gemacht, daß man dabei oftmals günstiger wegkommt, als wenn man sich alles selbst zusammenstellt.

Wir haben aber bisher nach Polynesien noch keine Reise pauschal gebucht und haben uns jetzt im Internet ein bißchen umgesehen. Pauschalreisen bieten zwar auch die großen Veranstalter wie Meiers Weltreisen usw. an, aber das ist nicht das, was wir wollen. Wir wollen den Reiseverlauf schon selbst gestalten, nur eben, daß uns das Buchen der zahlreichen Transfers abgenommen wird und eventuell über den Veranstalter an günstigere Flug- und Unterkunftskontingente kommen, als wir sie im Netz finden können. Spezialreiseveranstalter für die Südsee, die die Art von einfachen Unterkünften und Gästehäusern anbieten, die wir suchen und die uns auch ein paar individuellere Wünsche erfüllen können, scheint es aber nur sehr, sehr wenige zu geben und über die findet man dann auch noch zu 90 % Eigenwerbung und kaum Erfahrungsberichte, deshalb hoffe ich jetzt, hier eventuell fündig zu werden.

Hat hier schon mal jemand eine Südseereise pauschal gebucht und mag mir davon berichten? Es muß auch nicht zwingend Polynesien gewesen sein, es geht mir mehr darum, etwas über die Dienstleistungsqualitäten des Veranstalters zu erfahren und ob Ihr zufrieden gewesen seid.

Vielen Dank.

...zur Frage

Türkische Essensspezialitäten?

Welche Speisen sollte man in der Türkei probieren? In der Türkei gibt es doch betimmt sehr viele Spezialitäten. Also ich meine damit Essen, das es nur dort gibt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?