Typisch bayerische Schmankerl, was muss ich probieren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Falls euren Frauen die mächtigen Fleischgerichte nicht so recht gefallen, dann bieten sich delikate Alternativen an. Will heißen: Bayern besteht aus mehr als nur Hax'n und Weißwürsten. ;-)

Brotzeit:

  • Obatzter (herzhafte Mischung aus Weichkäsen, Butter, Zwiebeln und Gewürzen), am besten mit einem guten Ofenbrot oder einer Breze genießen
  • Kartoffelkäse (herzhafter Brotaufstrich aus Kartoffeln, saurer Sahne und Gewürzen), schmeckt am besten auf Ofenbrot
  • Radi (gesalzener Rettich in Scheiben oder Spiralen)
  • Handkäse (mit oder ohne „Musik“, d.h. Zwiebeln)

Vieles davon ist auf einer Brotzeitplatte im Ensemble erhältlich. :-)

Suppen:

  • Kartoffelsuppe
  • Grießnockerlsuppe
  • Brotsuppe

Hauptspeisen / Beilagen

  • Kässpatzen (eher aus dem Allgäu, aber das gehört ja teilweise auch zu Bayern)
  • Rahmschwammerl (Pilzgericht)
  • Bayerisches Kraut
  • Servietten- oder Brezenknödel

Süßspeisen

  • Bayerische Creme
  • Kaiserschmarrn
  • Zwetschgendatschi (Zwetschgenkuchen-Variante)
  • Auszogne (krapfenähliches Gebäck)
  • Apfelstrudel

Noch ein Tipp: Lasst euch in München nicht abzocken. Es gibt da genug Touri-Restaurants, allen voran das Hofbräuhaus oder viele Lokalitäten beim Rathaus / in der Fußgängerzone. Vom Oktoberfest ganz zu schweigen...

Geht lieber in irgendeine Seitenstraße, da sind weniger Touristen. Meist ist die Bedienung dann freundlicher, das Essen schmeckt besser und die Preise sind nicht so hoch. Nur meine persönliche Erfahrung mit München. :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn schon Oktoberfest, dann würde ich die Schmankerl auch dort essen. Einen Ochsenbraten bzw. Ochsenbraten-Semmel gibt es z.B. auch nur dort! Und die gebrannten Mandeln, das Magenbrot oder die glasierte Äpfel schmecken halt am Besten während des Bummels durch die Schaustellerstraße! Auch für einen Käfer-Kaffee mit 'Auszogne' im Stehen (im Original-Wiesn-Haferl) ist eben nur dort die richtige Atmosphäre (obwohl der Kaffee inzwischen m.E. nicht mehr wirklich gut ist).

Ein Biergarten ist ja immer vom Wetter abhängig - das Oktoberfest hat während der Laufzeit jeden Tag geöffnet!

Wenn es schön ist, kann ich Dir Im Stadtgebiet die 'Hirschau' mitten im Englischen Garten empfehlen. Dort gibt es von Steckerlfisch, Bratwürsten über Hendl, Fischsemmel bis zur großen Brezn und Obatztn fast alles, was es auf dem Oktoberfest auch gibt! Und Live-Musik noch dazu :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der City kann ich euch den Augustinerkeller sehr empfehlen, dort sind auch Münchner und nicht nur Touristen zu finden.

Hier findest du auch alle Schmankerln zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis und die Maß gut eingeschenkt (nicht nur überwiegend Schaum).

Da schaust mal

http://www.augustinerkeller.de/de/Speisekarten/Speisen.htm

Hier sind die richtigen bayrischen Schmankeln im Angebot!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne einen schönen Biergarten, der allerdings nicht in München, sondern in Herrsching am Ammersee ist. Herrsching lässt sich innerhalb kurzer Zeit mit der S- Bahn erreichen und der Biergarten liegt direkt am Ammersee: http://www.seehof-ammersee.de/de/restaurant-und-biergarten.html

Von der Schweinshaxe bis zum Händl gibt es hier alles!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, unbedingt eine guade Weißwurst mit leckerem süßen Senf und einer Laugenbreze:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganztägig: Schweinshaxn. Vor 12°° Weisswurst. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?