Turkmenistan, Tadschikistan, Usbekistan, Kirgisistan und Kasachstan - welches Land am ehesten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vorab zur Einschränkung: Ich habe mich mit diesen Nachfolgestaaten der früheren Sowjetunion auch beruflich und weniger touristisch zwar sehr intensiv beschäftigt, kenne sie aber nicht alle aus aktuellen Besuchen.

Natürlich hängt eine Empfehlung von Deinem Interesse und der Sicherheitslage ab. Für eine Expedition ins Pamir-Gebirge musst Du (mit Sondergenehmigung) natürlich nach Tadschikistan. Als hitzeresistenter Wüstenfreak kämst Du in Turkmenistan in der Karakum auf Deine Kosten etc. etc.

Im nachstehenden Link findest Du eine ganz gute Zusammenfassung über diese Staaten. Für Individualtourismus ist kaum eines erschlossen. Teilweise gibt es auch innere Konflikte, so dass aktuelle Sicherheitshinweise zu beachten und einzuhalten wären.

http://www.usbekistan-reisen.com/laenderinformationen.phpUsbekistan.

Gründe für eine Reise in diese Weltgegend liegen ja aber in der Regel in der Seidenstraße. Ich persönlich empfehle (jetzt auch aus aktuellerer Kenntnis) daher am ehesten Usbekistan. Erscheint mir am vielseitigsten und schon deshalb interessant, weil die Geschichte und der Verlauf dieses unglaublichen Handelsweges gerade dort gut nachvollziehbar ist. Die Basare und kulturellen Denkmäler sind lohnend.

Ich kenne auch nicht alle Länder und kann nicht vergleichen, aber ich würde auch wie tauss als erstes Usbekistan empfehlen! Das Land ist sehr vielseitig und hat viele lohnenswerte Ziele. Hier habe ich einen Reisebericht egfunden, der dich vielleicht interessieren könnte: http://www.kayestler.de/usbekistan/usbekistan.html

peopletravels 12.02.2013, 08:14

Hier können Sie alles finden "de.people-travels.com"

0

Am einfachsten ist Kirgisistan, denn dort brauchst du kein Visum. Flüge sind billig, meistens über die Türkei oder Russland.

Was möchtest Du wissen?