Tunesien - öffentliche Verkehrsmittel oder Mietauto?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In Tunesien kann man sich schon gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bewegen, jedoch bevorzuge ich einen Mietwagen. Es gibt in Tunesien auch viele sogenannte Sammelbusse bzw. Taxis und mit denen kommst du auch überall hin, jedoch gibt es keine festen Abfahrtszeiten. Der Bus muss voll sein, damit sich die Fahrt lohnt. Allerding werden die Busse auch immer recht voll. So war es in Tunis. Auch mit normalen Taxis kommst du gut voran. Ich rate dir dennoch ein Mietauto zu nehmen, so bist du nicht an Abfahrtszeiten gebunden.

Ich bin kein so großer Freund von öffentlichen Verkehrsmitteln. Da ist man einfach immer an irgendwelche Zeiten gebunden. Auf Reisen mag ich gerne unabhängig sein, d.h. mir ist ein Mietwagen am liebsten. Daher würde ich euch auch für Tunesien zu einem Mietwagen raten. Wenn ihr euch für ein Auto entscheidet dann solltet ihr dieses unbedingt schon in Deutschland buchen. Denn dann habt ihr bereits alle Versicherungen inklusive und müsst diese nicht vor Ort noch extra bezahlen. Auch bei einem Unfall ist der Gerichtsstand in Deutschland. Ich klicke immer bei www.billiger-mietwagen.de rein. Dort kannst du unterschiedliche Möglichkeiten eingeben und erhältst einen übersichtlichen Kostenvergleich sämtlicher Mietwagenanbieter vor Ort. Es geht natürlich auch ratzfatz wenn du schon mit deinem Voucher in der dortigen Filiale auftauchst.

Du bekommst einen günstigen Mietwagen auch an über 6.000 Stationen bei "emietwagen.de" . Klick einfach mal rein und stöbere. Vielleicht ist ja dein Wunschauto mit dabei. Das Gute bei emietwagen ist auch, daß du bei eventuellen Fragen kostenlos mit den Mitarbeitern vor Ort telefonieren kannst.

Moin Sonnenschein7,

von meiner Antwort ist nun eigentlich abhängig, WAS für einen Urlaub Du in Tunesien machst!? Einen typischen AI-Pauschalurlaub? Dann würde ich ausnahmsweise nicht zu einem Mietwagen raten.

Tunesien ist ein tolles Land, um am Strand rumzugammeln und um herrlich zu entspannen. Das wird Dir umso leichter gemacht, weil es jetzt nicht sooo viele spektakuläre Dinge mit einem Mietwagen zu entdecken gibt. In die Hauptstadt (oder näher gelegene Stadt) fährt ein Bus - egal in welchem AI-Hotel Du abgestiegen bist. Wüsten/Kamel/Oasentouren etc würde ich immer irgendwo vorort buchen = brauchst dafür also auch keinen Mietwagen.

Solltest Du allerdings eine individuelle Tour durch Tunesien planen, nehme ich meine Antwort zurück; da kenne ich mich nicht aus.

Also ich war schon mal in Tunesien und kann dir sehr raten nur mit dem Mitewagen zu fahren. Die ÖPNV sind katasrophal. VG

Was möchtest Du wissen?