Türkei - Geldumtausch

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast jede Menge Zeit, bis Dein Koffer auf dem Band rumeiert. Gleich hinter den Kofferbändern sind Duty Free und Wechselstuben. Ich wechsle dort üblicherweise sofort etwa 20 Euro, um die für Trinkgeld zu verwenden.

Ich teile nämlich die Meinung von Canan, dass man solches in TL geben sollte - vor allem sollte man welches geben. Wer sich mal für die Umstände des Berufslebens eines türkischen Zubringerfahrers interessiert hat, dem stehen lebenslang die Haare zu Berge.

Ich würde eine Kreditkarte empfehlen für die Haupteinkäufe. Damit besteht auf keine Gefahr, dass man Falschgeld angedreht bekommt. Ist mir schon passiert in der Türkei... Und etwas Kleingeld kann man da ja am Automaten ziehen...

Hallo Akka2323, schön, dass Ihr nach Istanbul fliegt. Auch wenn Ihr am Flughafen vom Hotelservice abgeholt werdet, garantiere ich, dass Euch genug Zeit zum Geldumtausch bleiben wird. Ihr werdet auch nicht nur einen Geldautomaten vorfinden, sondern viele, von sämtlichen Kreditinstituten wird einer präsent sein. Und Geld am Automaten ziehen - das geht ruck zuck. Meine nächste Garantie wird sein, dass der Hotelservice nicht ohne Euch ins Hotel zurück fahren wird. Er wird warten, bis Ihr kommt. Also macht euch keine Sorgen und tauscht das erste Geld gleich am Flughafen um. Für die nächsten Umtauschmöglichkeiten werdet Ihr in ganz Istanbul an jeder Ecke einen Automaten finden, der Euch mit er türkischen Lira versorgen wird. Als Insider lehne ich es grundsätzlich ab, Euros oder sonst eine Fremdwährung als Zahlungsmittel zu verwenden - auch nicht für das Trinkgeld. Ich finde, es gehört zum Respekt dem Land und den Leuten gegenüber, dass man seine Währung akzeptiert und auch verwendet, zumal der Umtausch wirklich absolut kein Problem darstellt. Nur, auf der Straße, bei irgendwelchen Leuten, die Euch ansprechen, würde ich keine Tauschaktion vornehmen. Wenn Ihr Euros als Bargeld mitnehmt, könnt Ihr diese in jedem "Döviz"-Büro, das sind öffentliche Wechselstuben, die den Kurs sichtbar ausschreiben und keine Bearbeitungsgebühr extra verlangen, umtauschen. Nun wünsche ich Euch schöne Tage in Istanbul und genießt dieses lebendige, aber liebevolle Chaos. LG Canan

Was möchtest Du wissen?