Trekking und Zelten auf La Reunion?

1 Antwort

Reunion ist im Küstenbereich relativ dicht besiedelt und wildes Campen ist wie überall und auch im französischen Mutterland nicht so gerne gesehen. Zumal es sich um eine dicht bevölkerte Insel handelt (wie auch Mauritius). Hier hätte ich den schlichten Tipp, wie ich ihn kürzlich für Madagaskar gegeben habe: Die freundlichen Leute einfach fragen und Privatgrund respektieren. Ich habe auf diese Weise nette Kontakte gewonnen. Im "unbewohnte(er)en" Landesinnern habe ich außer Sichtweite zu den Wegen keine Problem gehabt. Insbesondere nicht oben in den Bergen. Aber Achtung: 2- 3.000 m Höhe sind auch im Indischen Ozean eine ordentliche Höhe und wenn es da oben stürmt und regnet, kann das richtig unangenehm werden. Ich hatte das mal tierisch unterschätzt und hing da oben 3 Tage richtig fest. Und auch wenn der Vulkan von der eher friedlichen Sorte ist: Heiße Lava gefährdet die Gesundheit, wenn man reinfällt ;) An die Wege würde ich mich dessen ungeachtet übrigens halten: Denn das Gestrüpp bzw. die erkaltete Lava ist im Outdoor-Breich schwer zu durchqueren, stachelig und scharfkantig. Und unten gehört das Land den Leuten. Siehe oben.

Wer hat Erfahrungen mit Umsteigen am Flughafen Istanbul Sabiha?

Ich reise mit meiner Famile ( 2 kleine Kinder ) via Istanbul SAW nach Alanya mit Pegasus. Da ich die Flüge von Istanbul nach Alanya separat buchen musste, muss ich ( habe ich telefonisch abgeklärt ) in SAW auschecken, das Gepäck holen und wieder einchecken. Wer hat das in SAW schon gemacht und kann mir sagen, wie einfach / schwer das ist und vor allem auch, wie lange die Wege zum Laufen und die Wartezeiten sind? Denn von der Landung in SAW bis zum Abflug verbleiben ( falls der Flieger pünktlich sein wird ) genau 2 Stunden. Reicht das, gibt das einen Stress mit zwei Kindern oder ist das gar nicht möglich? Vielen Dank

...zur Frage

Selbstetändige Reise durch Europa (Low-Budget)

Hallo,

also ich benötige einen Rat zum thema selbstständige Reise durch Europa. Ich spiele seit längerem mit dem Gedanken eine Ausszeit zu nehmen und einfach mal ein bisschen durch Europa zu reisen. Also meine konkreten Fragen: -wie viel geld würdet ihr einpalnen?(ich bin bereit viel zu trampen oder zu fuß zu gehen nur als beispiel und ich wäre auch bereit viel zu zelten, couchsurfing und co. zu betreiben) -wie sieht das mit einer krankenversicherung aus habt ihr da erfahrungen? - wie sieht das mit gelegenheitsjobs aus funktioniert das in europa gut bzw. ist das überhaupt möglich? - wie sieht das mit der sprache aus kommt man überall gut mit englisch klar und mit bruchstücken der jeweiligen Landessprache? - was würdet ihr an Aussrüstung mitnehmen (Zelt,Rucksack,Kleidung,etc...)? - Habt ihr Erfahrungen mit der Hygiene unterwegs (ich bin jetzt nicht pingelich oder so aber so die Grundhygiene sollte schon vorhanden sein) ?

So noch einige Angaben zu mir: ich bin deutscher, 20 und möchte ca. 1Jahr (+ -) unterwegs sein und gerne jedes Land sehen nicht alles aber so das Interessanteste.

Wäre dankbar für jede hilfreiche Antwort. :)

...zur Frage

Ich möchte billig durch Europa reisen, wie mache ich das am besten?

Für ein Jahr hatte ich vor quer durch Europa zu reisen. Ich hatte mir gedacht dass ich vielleicht immer für kurze Zeit irgendwo arbeite um meine Reisekasse auf zu pushen und mir möglicherweise billige Hostels suche und teilweise einfach im Zelt schlafe, so billig wie es nur geht einfach. Aber ich weiß einfach nicht, ob das denn überhaupt wirklich möglich ist. Es ist vermutlich schwierig für sehr kurze Zeit einen Job zu finden und ich kenn mich überhaupt nicht aus in vielen Dingen, die ich wissen müsste zum Beispiel was Möglichkeiten der Fortbewegung angeht. Kennt sich jemand aus? Was gibt es für angebote zum Reisen durch Europa und welche Chancen habe ich, dort kurzfristig jobs zu finden, habt ihr da noch Ratschläge? Was denkt ihr dazu? Ich kann jeden Tipp jede Meinung und Ratschlag gebrauchen!! :) vielen Dank schon mal im Vorraus.

...zur Frage

Erste Rucksack / Backpacker Tour nach Spanien?

Hallo Zusammen,

Ich (24, m.) würde gerne mit meiner Freundin (26) in diesem Jahr noch eine Rucksack Tour machen.

Da wir beide keinerlei Erfahrung darin haben, möchte wir erstmal nur 2 - 3 Wochen unterwegs sein. Wir haben gelesen das Südspanien für "Anfänger" zu empfehlen ist - ist das wirklich so? Gibt es auch alternativen? Wichtig für uns wäre, das wir inerhalb der EU bleiben möchten, ein warmes Klima, und auch gerne Küsten & Strände.

Wir möchten einfach "frei" und selbstständig unterwegs sein, aber nicht irgendwo in der Wildniss zelten, sondern Zimmer, Hostels, Pensionen oder Campingplätze nutzen.

Wie plant man so einen Tripp überhaupt? Im Netz findet man wenig dazu. Wieviel Geld sollte man einplanen?

Ich bin dankbar für jeden Tipp :-)

Vielen dank schon mal

...zur Frage

Was sollte man in 2 Wochen Frankreich gesehen haben?

Ich möchte nach meinem Abitur für 2 Wochen durch Frankreich reisen. Ich bin nicht so naiv, dass ich denke, dass man mal Paris, mal Marseille anschauen kann in den 2 Wochen... Ich habe dieses Ziel einfach gewählt, weil ich das Land sehr mag, die Sprache in den Grundzügen beherrsche und ich mir das sehr schön vorstelle: Schöne Landschaft, gemütlich Käse mit Baguette und Rotwein. Die Frage ist nur: Wie erreiche ich diesen Traum? Ich möchte auf jeden Fall was vom Strand erwischen (Mittelmeer?), auch etwas geboten haben (vll mal abends einen Club), bin aber nicht so der Wanderfreak oder Bergsteiger... ein bisschen wandern kann man eigl überall, muss dafür nicht in die Berge. Hat jemand Erfahrungen mit Frankreich, oder kann mir da generell weiterhelfen? Bin mir noch nicht sicher, ob ich das alleine oder mit jemand zusammen machen möchte. Werde denke ich auf jeden Fall ein Auto nehmen, habe auch mal mit Zelten kein Problem, sollte nur nicht 2 Wochen sein. Wäre cool, wenn mir jemand weiterhelfen kann (Wohin? Wie übernachten? Alleine oder zu zweit?)

...zur Frage

Rundreise Kalifornien

Hallo,

mein Partner und ich wollen evtl. Anfang September eine Mietwagen-Rundreise durch Kalifornien machen. Dazu hätte ich vorab ein paar Fragen:

  • Im Internet werden viele fertige bzw. vorgegebenen Rundreisen inkl. Mietwagen und Hotel angeboten. Sind diese zu empfehlen oder ist es genauso o.k. wenn man das auf eigene Faust organisiert und sich die Zimmer jeweils vor Ort sucht ? Dann ist man eben viel flexibler und kann überall bleiben so lange es einem gefällt.

  • Mit was für Kosten muss ich pro Tag für Essen/Trinken circa rechnen ? Uns reicht ein kleiner Snack am Mittag und abends viell. was warmes, kann aber auch Fast Food sein, jedoch natürlich nicht jeden Tag. Wir haben aber keine Ahnung, wie die Kosten fürs Essen in Kalifornien so sind ?

  • Was muss man für Eintritte in Parks und sonstiges so rechnen ?

  • Wir haben mal nach Flügen geschaut, diegünstigsten würden so zwischen 650,-- und 700,-- kosten. Ist das günstig oder kann man irgendwo noch billigere Flüge nach LA oder San Francisco kriegen ?

Danke schonmal für eure Antworten.

LG Sonja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?