Trampen durch den Eurotunnel nach London?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man fährt mit dem Auto auf einen speziellen, während der Überfahrt geschlossenen Autozug. Man kann im Auto sitzen bleiben, es aber auch verlassen.

Da der Ticketpreis für "PKW + bis zu 9 Personen" gilt wäre Trampen theoretisch möglich. Ich hab aber da noch nie jemanden trampen sehen und schätze die Chancen mitgenommen zu werden auch als eher gering ein - wer nimmt schon einen Fremden auf eine kostenpflichtige Fahrt mit, selbst, wenn's dann nicht mehr kostet. Auch wegen der Immigration dürften viele Autofahrer da Zweifel haben.

Alternativen wären der Weg über eine Mitfahrzentrale oder die direkte Buchung eines Platzes im normalen Personenzug (Eurostar). Eine weitere Alternative wären natürlich die Fähren, P&O und SeaFrance nehmen auf der Strecke Calais-Dover schließlich auch Fußpassagiere mit.

Infos zum Autozug gibt's auf http://www.eurotunnel.com/uk/home/ und Infos zum Personenzug auf eurostar(.com)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du müsstest als Tramper schon im Auto sitzend ankommen, dann geht das natürlich. Vor Ort ist es schwer bis unmöglich, in ein Auto ein zu steigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?