Touristenvisum Russland, nur persönlich oder Vollmacht?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Persoenliche Vorsprache ist nicht erforderlich.- Allerdings funktioniert die einfache Beantragung wie vor einigen Jahren mit der Post nicht mehr, Gruende unbekannt; Du musst also jemanden hinschicken, der das fuer Dich erledigt.

Aus unserer Erfahrung betragen die Kosten fuer den Visaservice einschliesslich <fiktiver> Einladung ca. EUR 75.-.

Aus mir unbekannten Gruenden kann man in diesem Forum keine Links zu geeigneten Anbietern setzen.

Reise nach Russland per Touristenvisum?

Ich habe ein Touristenvisum von Königtours inklusive Einladung von Königtours ausgestellt bekommen. Das Visum gilt 30 Tage lang und ist ein einmaliges Visum.

Nun ist meine Frage: Auf dem Visum steht die einladende Gesellschaft bzw. Reisebüro ist in Moskau. Ich fahre jedoch nach St. Petersburg. Kann es Probleme geben? Brauche ich außer der Migrationskarte, dem Reisepass und der Bestätigung der Registrierung in Russland noch irgendwelche Papiere mitzutragen?

...zur Frage

Dürfen Minderjährige einen Aufenthalt im Centerparcs buchen?

Meine Cousine ist 17 Jahre alt und möchte mit ihrer Freundin ein Wochenende im Centerparcs verbrigen. Ist das überhaupt möglich? Müssen die Eltern die Anmeldung unterschreiben, oder mit den Jugendlichen im Park persönlich im Park erscheinen? Wer kennt sich aus und kann uns Tipps geben?

...zur Frage

Koffer bei der Anreise verloren - wie schnell bekommt man ihn wieder - wer hat Erfahrungen?

Für meine Schwester wäre es die größte Katastrophe eine Woche ohne ihr Gepäck verbringen zu müssen. Ich versuche sie zu beruhigen, wüsste aber gerne wie schnell man den Koffer denn bekommt, wenn er unterwegs verloren geht. Habt ihr Erfahrungen? Wird er dann direkt ins Hotel geliefert oder muss man ihn abholen? Besteht die Chance ihn zu bekommen bei einer Urlaubswoche überhaupt? Sollte sie zur Sicherheit eine "Notfallration" ins Handgepäck mitnehmen? Was meint ihr?

...zur Frage

Urlaub in Frankreich als 17-Jährige mit volljährigen Freund

Hallo, ich (17 Jahre) fahre im August 2012 mit einer Freundin (17 Jahre) und meinem festen Freund (21 Jahre) nach Frankreich für 7 Tage in den Urlaub.

Nun ist meine Frage, welche Dokumente muss ich und meine Freundin mitnehmen? Brauchen wir irgend so etwas wie eine Vollmacht die wir meinem Freund schreiben? Habe im Internet zwar einiges gefunden, aber nichts genaues leider :(

und muss eine solche Vollmacht (was steht darin?) notariell beglaubigt sein? in welcher Sprache verfasst? von beiden Elternteilen unterschrieben? (außer bei Alleinerziehenden?)

Ich hoffe es kann mir hier jemand weiterhelfen...

Grüße! Chilli7

...zur Frage

Visum für Peru?

Ich plane einen mehrmonatigen Aufenthalt in Peru. Bei der Einreise darf ich ja drei Monate in Peru bleiben, aber was kann ich tun, um mein Touristenvisum zu verlängern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?