Touristenhochburgen in Griechenland Makedonien gesucht - DRINGEND

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

die Gegend gibt für Deine Wünsche nicht sooo viel her - es sei denn man liebt die Natur und steigt auf den Olymp oder interessiert sich für die großartige Kultur um Alexander dem Großen.

Und jetzt - Mitte September neigt sich die Saison sowieso dem Ende entgegen - nix mehr mit groß feiern. Der Haupttouristenort ist Paraila bei Katerini, doch auch dort wirst Du eher auf Russen treffen. Vielleicht findest Du unter ihnen ein paar Gleichgesinnte?

Vor 3 Jahren waren wir ein paar Tage etwas nördlich von Paraila im Strandort von Korinos. Dort gab es eine Reihe "lauter" Musik-Bars mit "hippem" Publikum. Aber jetzt im September?

Möglicherweise kommt man mit dem Bus dort hin - ansonsten solltest Du Dir, wie von Kastelorizo vorgeschlagen, ein Auto mieten. Vielleicht entdeckst Du dadurch das "wahre" Griechenland und Party wird völlig unwichtig ....

Tja, da hast Du da oben ein Problem. Ballermann kannst Du eigentlich vergessen. Mein Vorschlag: Geniesse die Zeit und erhol dich einfach mal. Oder die nimmst Dir ein Auto und fährst auf die Chalkidiki Halbinsel Kassandra. Dort befinden sich mehrere Urlaubs-Ressorts. Das bedeutet für Dich aber: Viel Geld ausgeben.

Fahr doch hoch nach Thessaloniki. Die Promenade bietet ein unglaubliches Nachtleben, da müsstest du auf deine Kosten kommen.

Was möchtest Du wissen?