Touristen Visum Ägypten - Antrag bei Konsulat vorab

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir haben es dieses Jahr für eine komplette Gruppe bereits vorab beim Konsulat beantragt und würden es jederzeit wieder machen!

Es hat alles super geklappt. Du musst nur ein Formular ausfüllen, das Du Dir von der Seite des Konsulats downloaden kannst, ein Passfoto muss mitgeschickt werden sowie ein Rückumschlag, das Geld muss bar mitgeschickt werden und nur eine bis eineinhalb Wochen später hast Du den Pass mit dem Visum wieder! Ich würde es nur vorsichtshalber mit Einschreiben schicken.

Wenn wir wieder nach Ägypten reisen, werden wir das auf jeden Fall wieder tun, denn vor Ort ist es einfach nur das reinste Chaos und kostet meist noch ein bisschen mehr (zumindest in Hurghada, wie es in Kairo ist, weiß ich nicht).

Ich habe das Visa einmal vorab beantragt, da ich mit der Fähre aus Jordanien in Nuweiba/Sinai angekommen bin. Bei der ägyptischen Botschaft in Berlin sagte man mir das wäre sicherer. Aber wenn man nicht so eine etwas ungewöhnliche Einreise vorhat, wurde ich es an der Grenze direkt machen. Zum einen es es viel billiger (quasi halber Preis), zum anderen spart man sich den Visaaufwand zuhause. Der einzige Vorteil von einem schon im Pass eingetragenden Visa ist, dass man schneller durch die Grenzabfertigung kommt.

Ja das ist unser Anliegen. Da wir spät Abends in Kairo ankommen und mit den Kindern so schnell wie möglich ins Hotel kommen wollen wäre es uns vorab doch ganz lieb. Bist du persönlich zum Konsulat gegangen oder hast du es auf dem Postweg beantragt?

0

Was möchtest Du wissen?