Tour in den Amazonas in Ecuador?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

ich kann dir da nur allerwärmstens die Sacha Lodge empfehlen, die am Río Napo liegt.

Das läuft so ab: Du fliegst Von Quito nach Coca (Puerto Francisco de Orellana) und wirst dort abgeholt. Dann geht es durch das Städtchen zum Río Napo, von dort wirst Du in einem Boot flussarbwärts gefahren und gehst dann ein kleines Stück durch den regenwald zur Lodge.

Da gibt es dann ein Mehrtagesprogramm. wanderungen über Stege und den Waldboden, Einbaumtouren, das Besteigen eines Urwladriesen (WOW!), einen Pfad durch die Baumkronen (Canopy Walk- einziger in Ecuador), eine Kanutour.... Abends kannst Du dann wunderbar in der Pilchicochalagune an der Lodge schwimmen gehen und dort blühende orchideen und fischende Fledermäuse betrachten. auch kannst Du nach Einbruch der Dunkelheit (Taschenlampe) auf Kaimanpirsch gehen, manchmal liegen die direkt unter deinem Zimmer, dass auf Stelzen im Flachbereich der Lagune steht. Von den Beobachtungstürmen der Lodge kannst du jederzeit Vögel und Landschaft beobachten. Geführt wird immer von einem/einer Biologen/Biologin und einem indigenen Urwaldbewohner. es gibt auch eine kleine Schmetterlingsfarm.

Auf die Natur wird sehr geachtet, das Essen ist toll und es gibt auch eine kleine Bar :-) Rückweg ist wie Hinweg.

Nichts zu meckern, mehr hier: http://www.sachalodge.com/ger/homeenglish.php

Viel Spaß und gute Reise.

LG

Tolle Antworte! Lg

0

Ecuador ist nicht das klassische Land, um an den Amazonas zu reisen, einfach weil der Amazonas gar nicht durch Ekuador fließt. Aber es gibt einige Zuflüsse, dazu zählt der Rio Napo zu den geeignetsten, um etwas Urwald-Feeling aufkommen zu lassen, insoferin ist Seehunds Tipp äußerst brauchbar. Auch was die Anreise anbelangt, ist sein empfohlener Flug nach Coca sinnvoll, da es mit dem Bus eine halbe Ewigkeit dorthin dauert. Coca selbst ist übrigens hässlich. Und weiter oben am Rio Napo, zum Beispiel in Misahualli, ist der Hund begraben, und es gibt bereits viele Eingriffe in den Urwald.

Was möchtest Du wissen?