Tollwutimpfung für Himalaya Gegend?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da Tollwut zu 100% tödlich verläuft, wenn du dich einmal damit infiziert hast und nicht schnell genug zu einem Arzt zum nachträglichen Impfen kommst: Ein ganz klares JA auf deine Frage. PS: Ich bin kein Arzt und vertrete hier nur meine Meinung... Bin selbst gegen Tollwut geimpft und hatte auch keinen nennenswerten Nebenwirkungen.

hallo, ich war lange in indien, auch im himalaya unterwegs. ich würde sagen es kommt darauf an, in welchen bereichen du dich aufhältst. das größte risiko geht wohl von hunden und affen aus. während hunde sich fast überall finden lassen sind affen in der ecke rishikesh und dharamsala stark vertreten. die impfung ist teuer, aber schmerzlos und haben fast keine nebenwirkungen. ich würde sie auf jeden fall empfehlen, außer du fliegst direkt in die höher lagen. aber vorsicht. ich bin in indien auch von einem hund gebissen worden. trotz einer impfung ist eine sofortige behandlung nötig. medikamente hierfür werden meist nicht richtig gelagert (kühl) und sind oft nur in großstädten erhältlich (delhi).

Wenn du ausschliesslich auf hohe Berge kletterst, wird die Gefahr wohl nicht so gross sein von einem Hund oder Affen gebissen zu werden. Solltest du dich aber auch in den Dörfern aufhalten oder dort trekken, wirst du immer Horden streunender Hunde begegnen. Diese können mit Tollwut infiziert sein und ein Biss ist dann für dich sehr gefährlich, da du meist immer noch weit weg von guter medizinischer Versorgung sein wirst. Eine Tollwutimpfung hält lange und sie wird dir möglicherweise auch bei späteren Reisen nützen.

travelstart

mein 4jähriger Tochter und ich konnten nicht am letzten samstag aus bremen nach usa fliegen weil sie brauchte einen visum. travelstart sagt mir das unser ticket ist nicht umbuchbar und wir mussen uns einen neuen ticket kaufen oder uns mit klm in verbindung setzen anderseits klm sagt, ich muss mich mit meiner reisebüro in verbindung setzen. travelstart sagt mir wiederrum der klm will nich kooperieren, ich verstehe echt nicht was für spielchen da gespielt wird. kann bitte mir jemand sagen was soll ich machen soll???? sorry für mein deutsch!!! M

...zur Frage

Gelbfieberimpfung bei Flug von Kolumbien nach Sao Paulo (Brasilien)?

Hey, Ich befinde mich auf einer 6 Monatigen Rundreise durch Südamerika. Irgendwann habe ich meine Pläne über den Haufen geschmissen und befinde mich inzwischen in Peru, was eigentlich gar nicht mein Plan war. Deswegen habe ich auch keine Gelbfieberimpfung. Mein Rückflug geht jedoch von Brasilien aus zurück nach Deutschland, weswegen ich von Kolumbien nach Sao Paulo fliegen wollte und nach etwa 2 Wochen in Brasilien würde ich dann nach Deutschland fliegen. Meine Frage ist: komme ich überhaupt nach Brasilien zurück ohne eine Gelbfieberimpfung? Oder muss ich mich impfen lassen um diese 2 Wochen in Brasilien zu bleiben? Würde theoretisch auch eine Gelbfieberunbedenklichkeitsbescheinigung von irgendeinem Arzt reichen? Danke schonmal im Vorraus!

...zur Frage

Tollwut in Indien?

Ich weiss, es wird empfohlen, aber ich bin einfach kein Freund von Impfungen und noch dazu habe ich ausschliesslich Antworten von Freunden und Bekannten erhalten, die es für unnötig gehalten hatten sich gegen Tollwut für Indien impfen zu lassen. Ich habe eine individuelle aber keine extreme Reise auf dem Plan, was meint Ihr? Kann ich mir das sparen, nein, nicht nur das Geld....überhaupt?

...zur Frage

Brauche ich für Peru umbedingt eine Tollwutimpfung

Fliege mit einer Freundin zusammen nach Peru. Sie hat sich gegen Tollwut impfen lassen,iIch bisher noch nicht. Ich bin kein großer Fan von zu vielen Impfen, aber wenn sie nötig sind, dann lasse ich mich selbstverständlich impfen. Denkt ihr, dass ich für unsere zweiwöchtige Perureise eine Tollwutimpfung benötige?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?