Tolle Städte in Großbritannien (außer London)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde dir in jedem Fall Manchester empfehlen. In der Stadt gibt es einfach viel zu entdecken. Mich persönlich hat vor allem die industrielle Geschichte interessiert. Zu diesem Thema gibt es tolle Museen. Zudem besitzt Manchester einige sehr schöne Parks und shoppen kann man besonders gut auf der Market Street oder der King Street. Immer mehr im kommen ist das Northern Quarter. Ehemals eine Art rieseiges Industrie- und Gewerbegebiet, erobert nun die alternative Szene das Stadtviertel. Dort findest du kleine Geschäfte mit individueller und kreativer Mode. Außerdem kann man in Manchester zu unheimlich vielen Konzerten gehen, sei es nun Klassik oder der gute ale Britpop.

das klingt doch schon einmal sehr gut, danke!!

0

Brighton ist zwar im Vergleich zu den anderen hier genannten Städten relativ klein, aber hat tolle Shoppingmöglichkeiten, schöne Sehenswürdigkeiten. Außerdem das Meer und schöne Naturlandschaften in der Nähe. Falls man dann doch nach London möchte ist das auch gleich in der Nähe.

Ist Oxford schon zu klein, ca. 150.000 Einwohner? Wunderschöne kontrastreiche Stadt, viele historische Gebäude auf engem Raum (z.B.Universität), dazu wie gewünscht Shoppingmöglichkeiten und wenn man möchte kleine Kanäle, Themseauen zum Spazierengehen. Wir waren im August dort, hat uns super gefallen. Ähnlich schön ist Bath am Avon, allerdings noch etwas kleiner, aber auch reichlich Geschäfte. Bath bietet noch eine römische Therme zum Relaxen und als Wellnessalternative. Abraten würde ich von Southampton.

Was möchtest Du wissen?