Tips in der Nähe von Porto

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo mahafael

Porto und Vila Nova de Gaia mit den Portweinkellereien sind in einem Tag zu schaffen. Die Stadt kann locker zu Fuß und in einem Tag besichtigt werden. Sehenswert ist die Kathedrale, die Börse und die Altstadt. Nicht auslassen sollte man eine Führung in einer der Portweinkellereien in Vila Nova. Den Blick von der Brücke und vom Douroufer in Vila Nova de Gaio auf Porto solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Empfehlen würde ich auch Braga, dann durch die Berge mit Zwischenstops in Bom Jesu du Monte und Samineiro (Wallfahrtsorte), Citania de Briteiros (keltische Ausgrabungen in schöner Lage) nach Guimaraes, der Wiege Portugals (Geburtsort von Alfonso Henrique, dem 1. König Portugals) mit Burganlage und wunderschöner Altstadt.

Eine Möglichkeit wäre auch ein Tagesausflug nach Santiago de Compostela und an die galizische Atlantikküste.

Möglich wäre auch Coimbra, Fatima, Tomar, Alcobaca oder Bathala, durch die Autobahn auch schnell zu erreichen.

Aber drei Tage sind zu wenig um das alles zu sehen. Da müsst ihr halt eine Auswahl treffen.Ich hab dafür eine Woche benötigt.

Viele Grüße und schönen Aufenthalt in Porto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?