Tips für Reiseland?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mein persönlicher Tipp:

Fangt in Bangkok an und macht euch auf den Weg nach Laos. Laos ist echt fantastisch zum backpacken und um wundervolle Erfahrungen auf Reisen zu sammeln. Thailand wart ihr schon? Wenn nicht, nimmt es auch mit. Ihr könnt z.B. ne beliebte Route unter Backpackern nehmen:

BKK - hoch durch den Norden mit Zug, Bus und in Chiang Mai / Chiang Rai Stopp machen. Dann über die Grenze in Chiang Khong 2 Tage über den Mekong schippern bis nach Luang Prabang. (http://www.thailand-spezialisten.com/2012/04/03/auf-nach-laos-wie-man-nach-luang-prabang-gelangt/) Von dort kann man perfekt weiter Richtung Süden wieder durch Thailand durch bis nach Cambodia.

Ob Ihr 3 Länder macht macht dem Geld nichts - außer Visa braucht Ihr 2 mal. Wenn euch das zu viel ist, empfehle ich unbedingt Thailand / Laos. Je nachdem wie ihr reisen wollt... man kann für 20 EUR am Tag wunderbar leben.

Über Land nach Laos - (Asien, Backpacker, Malaysia)
illen 11.04.2012, 16:33

Vielen Dank für den Tipp und den link!

Thailand+Laos und evtl. Kambodscha klingt wunderbar. Sind aber 4-6 Wochen nicht zu wenig dafür? Ich habe keine Vorstellung davon wie lange ca. der Weg einnehmen könnte.

lg, nelli

0
illen 11.04.2012, 16:34
@illen

PS: warst du da mal tauchen???

0
Tibio 11.04.2012, 17:13
@illen

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass ihr nur die Langstrecke bucht und nichts weiteres im Voraus...somit könnt ihr ja vor Ort spontan sein ;) Wenn Ihr noch Lust verspürt auf Kambodscha, dann geht ihr einfach dahin (mit Bus & Bahn kostet das nichts).

Ansonsten wie gesagt, mein Tipp: Bangkok - hoch in den Norden UNBEDINGT die Fahrt über den Mekong und in Luang Prabang verweilen. Länger als 5 Tage bleibt da eh niemand. Dann Richtung Südthailand (jeder will ja auch Strand und Wasser).

Auf den Weg nach Südthailand, kann man wunderbar Kambodscha mit nehmen. Wenn ihr 6 Wochen Zeit habt, klappt das gut, bei 4 bleibt doch lieber bei 2 Ländern und schaut sie euch richtig an.

PS. von Angkor Wat kann man backpackermäßig mit dem Bus nach Südkambodscha (da kann man auch perfekt tauchen ;) und von da aus kann man wieder über die Grenze nach Thailand - Region Trat (Insel Koh Chang mitnehmen!)

Ihr habt euch doch sicher auch einen Reiseführer besorgt - Stefan Loose oder so... Meist ergibt sich so eine Route am besten vor Ort, da man immer viele Gleichgesinnte trifft und sich anschließt ;))

Tauchen= Ja, ich war damals auf Koh Tao tauchen. Tauchen kannst Du aber überall in Südthailand - Kambodscha würde ich es mit Erfahrung machen.

Beste Grüße und ganz viel Spaß! Route ergibt sich schon - vertraue dem guten "Reise-Kharma ;)

0

Laos und Kambodscha sind sehr ursprünglich. Die Infrastruktur ist nicht so gut wie zB in Thailand. Dafür ist es touristisch auch nicht so erschlossen. Alles dauert ein bisschen länger und man braucht Geduld. Perfekt, wenn man sich einfacht treiben lassen will.

Laos ist hervorragend zum Backpacken: Sicher, preiswert und atemberaubend schön. Nur die gesundheitlichen Bedingungen sind nicht immer rosig (malaria, Hygiene...) Ich empfehle THailand zur Eingewöhnung und dann eine spontane Entscheidung vor Ort.

Geht unbedingt nach Angkor!

Hallo Nelli! Wir sind vor zwei Jahren überland nach Asien gereist in 10 Wochen. Startpunkt Moskau, dann Transsibirische Eisenbahn, Mongolei, China, Laos, Thailand. Rückflug aus Phuket. Hätte man auch schneller geschafft und trotzdem genug sehen können. Kann zu all diesen Ländern auch detaillierte Informationen geben. Budget lag bei 3700 Euro inklusive aller Reisekosten. Wie alt seid ihr? Worauf legt ihr wert?

Gruss MM

illen 11.04.2012, 16:39

Hallo MM,

auch dir Vielen Dank für den Tipp. Wir rechnen mit einem Budget von ca. 2500 inkl Flug. Die Transsibirische würde ich schon gerne irgendwann erleben, aber nicht dieses Mal. Ich möchte nicht soviel Zeit im Zug verbringen sondern eher an der frischen Luft :) Wir würden gerne ein paar neue Länder kennenlernen, etwas Kultur, die Menschen natürlich, aber auch schöne Landschaften/Strände und evtl tauchen :) Wir sind Anfang/Mitte 20 und machen im Sommer unseren Bachelor. Vor dem Master brauchen wir beide einfach unbedingt Abwechslung, Spass und etwas Entspannung!

LG, nelli

0

Was möchtest Du wissen?