Tipps und Tricks für Interrail in Australien?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Mix aus Verkehrsmittel ist das beste. WAGEN UEBERFUEHREN Man kann z. B. einen Mietwagen, auch Campercan fuer ab 1 Euro pro Tag von einer Stadt in die andere ueberfuhren. Einfach bei den grossen Vermieterfirmen wie Apollo, Sixt, Budget, Thrift, Europcar, Britz usw. Hier gibt es eine Seite, wo alle Angebote srinnen stehen: http://www.standbycars.com.au/ Ich habe so mal eine Motorhome von Cairns nach Darwin gebracht und hatte 4 Tage dafuer Zeit.

ZUG In Australien gibt es vor allem 3 klassische Zugstrecken: •Indian Pacific: In ca. 65 Stunden fährt der Zug von Sydney nach Perth. •The Ghan: Verkehrt zwischen Adelaide und Alice Springs und ist ca. 20 Stunden unterwegs. •The Queenslander und The Sunlander: Fahren zwischen Brisbane und Cairns, die Fahrzeit beträgt ca. 32 Stunden.

BUS Z. B. mit dem Greyhound bus kommt man gut und guenstig von A nach B. oder mit den Backpacker-Bussen wie ozexperience.

weitere Moeglichkeiten: MIETWAGEN, FAHRRAD, TRAMPEN, GEHEN, FLUGZEUG, in den Hostels Aushaenge durchsehen, ob jemand MItfahrer sucht oder selber welche aushaengen.

Ich würde dir sowohl als auch empfehlen. Ich bin die meisten Strecken mit dem Bus gefahren, weil das für einen kleinen Geldbeutel eigentlich die beste Möglichkeit ist. Wenn man aber rechtzeitig im Voraus bucht, dann kann man auch noch günstige Flüge bekommen. Ich bin auch mal mit dem Indian Pacific gefahren und hab das Ticket ca 1 Woche vorher gebucht. Für die Fahrt von Adelaide nach Perth hab ich ca 130 australische Dollar bezahlt, eben auch Studententarif, fand das aber für diese ewig lange Strecke mehr als fair. Und es ist ein ganz anderes Reisen als in den Bussen. Also durchaus empfehlenswert! :)

Interrail ist ein Angebot der europäischen Bahnunternehmen, das es unter dem Namen in Australien nicht gibt. Für Australien müsstest Du mal nach dem Australia Flexi Pass googeln.

Bahnreisen in Australien kann spannend sein, man hat Zeit mit Mitreisenden in Kontakt zu kommen, und man sieht eine Menge. Aber wirklich schnell ist es nicht. Angesichts der grossen Distanzen in OZ hat sich der Flugverkehr weitgehend durchgesetzt.

Aber es macht großen Spaß, in den Zügen dort zu reisen und gemütlich mit den Mitreisenden ins Gespräch zu kommen :-)!

Die 'großen' Züge Indian Pacific und The Ghan sind leider im Flexipass nicht enthalten - aber dort gibt es eigene Studenten-, Backpacker- oder Seniorentarife...

0

Was möchtest Du wissen?