TIPPS gesucht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ich nicht bald nach Grönland fahren würde, würde ich glatt hellgrün vor Neid!
Falls Du die Hurtigroute machst, dann kannst Du ab dem Hafen Bryggen sehr gut zu Fuss erreichen (etwa 20 Minuten und auch Tromsö problemlos alleine erkunden (ab Hafen gehts RECHTS in die Stadt hinein) . Eine sehr gute Antwort hat Dir Revolvera gegeben

Schau Dir in Tromsö die Kathedrale an (die ist ein bisschen anders als andere), macht einen längeren Spaziergang durch die alten Fabrikviertel, auch auf den Ausichtspunkt zu fahren ist hübsch, aber es ist halt nur eine der üblichen Aussichten auf Stadt und Meer. In Bryggen nach dem Fischmarkt und der Promenade in einen Rundfahrtbus steigen, denn zu Fuss wird's da schon anstrengend und so viel Zeit werdet ihr auch nicht zur Verfügung haben, denn man soll für die Weiterfahrt nie zu spät sein. da würde ich sogar das Ausflugsangebot vom Schiff nehmen.

Essen und Taxifahrten in Norwegen sind sehr teuer.Wenn Du ab dem Hafen eine Rundfahrt-Mitfahrgelegenheit hast, nimm die. In Norwegen gibt es praktisch keine Nepper,Schlepper und Touristenfänger, die Norweger haben das gar nicht nötig. Touristenfänger sind höchstens die Taxifahrer mit horrenden Tarifen für eine kurze Fahrt zurück zum Hafen, das sind dann meistens auch keine Norweger :-) Falls ihr Geyranger anlegt, nimm das Ausflugspaket, die machen eine tolle Busreise in die weit entlegenen Höhen, so man sonst praktisch nicht hinkommt. Hab eine wundervolle Zeit, Zu Tromsö gäbe es natürlich noch viel zu sagen, aber das findest Du auch im Internet raus. Du hast ja nicht nach Sehenswürdigkiten gefragt. Mein Geheimtipp: Eine DALE Norwegerjacke in Tromsö erstehen (nicht in Bryggen). binsteglitz, ich wünsch Dir eine ganz tolle Reise, Du wirst begeistert sein !!

danke. Nee - nicht Hurtigruten, fahre auf einem schwimmenden Plattenbau bis nach Spitzbergen... ;-)

und du freue dich auf Grönland- da war ich 2003 - und wenn du in der Discobucht bist- denk an mich - das ist der Hammer!

1

Danke Dir für den Stern, binsteglitz, und ich wünsch Dir natürlich soooo eine schöne Reise :-) ich denk an Dich im Juli :-)))

0

In Bergen kannst du - je nach Zeit - auf den Aussichtsberg Fløyen fahren. Die Talstation der Standseilbahn ist in der Nähe des schönen alten Hafenviertels Bryggen. Hier hat man bei schönem Wetter eine gigantische Aussicht. Ansonsten natürlch ein Muss das besagte alte Hanseviertel Bryggen. Angrenzend gibt es auch viele hübsche Viertel mit privaten Holzhäusern, durch die es sich immer lohnt durchzustreifen.

In Tromsø sich die Innenstadt ansehen und die Eismeerkathedrale, man kann zu Fuss über die Brücke oder mit dem Linienbus. Ich nehme an ihr werdet mit dem Schiff auch in der Nähe der Stadt anlegen. Wenn noch Zeit ist ein Besuch der Ølhallen und da ein Bierchen trinken (nördlichste Brauerei)

Viele Infos über beide Städte findest du auch http://hurtigwiki.de/

Danke - nördlichste Brauerei- ist notiert!!! Das machen wir auf alle Fälle.

0

Was möchtest Du wissen?