Tipps für Wochenendausflüge?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie wäre es mit einem Paddel-Wochenende in Mecklenburg-Vorpommern? Ist natürlich nur was für die wärmere Jahreszeit, ich kann es dann aber in einer kleinen Gruppe bestens empfehlen. Startpunkt z.B. ab Rheinsberg! Es gibt dort zahlreiche Anbieter und tolle Möglichkeiten auf Flüssen oder Seen. Wir waren insgesamt 6-Leute und hatten richtig Spass, trotz leichter Regenschauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Süden kann ich das Bauernmuseum am Kochelsee und die Besichtigung der Schlösser von König Ludwig empfehlen. Im Sommer in die Berge z.B. nach Brauneck, da gibt es im Sommer einen Schlepplift, der einen an Go-Carts raufzieht, die Abfahrt ist ein echter Spaß für Groß und Klein. Zum Abschluss noch ein Schweinsbraten in einer bayerischen Wirtschaft und der Erholungswert ist top!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht doch mal eine Ballonfahrt über dem Chiemsee. Eine Wattwanderung. Macht einen Kamelritt durchs Mangfalltal. Schaut Euch das (überraschend grüne) Ruhrgebiet an. Oder besorgt Euch ein Ticket der Deutschen Bahn (Bayernticket o. Ä.) und fahrt einfach los. Auf diese Weise kam ich mal nach Neuburg an der Donau - und war begeistert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit ein bisschen Langlauf im Schwarzwald: Jetzt wo der Schnee noch liegt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit relativ wenig Geld und auch in andere Länder willst kann ich dir http://www.dfdsseaways.de/faehre/englischer-kanal/faehre-calais-dover/ empfehlen. Dort kannst du Fährfahrten Buchen und mal eben schnell nach England und Co. reisen. Das ist wie gesagt relativ günstig und du kannst mit deinen eigenen Pkw dann England unsicher machen. Ich selber habe dies auch schon genutzt und fand es optimal für meine Bedürfnisse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?