Tipps für Reise von Hull nach Lake District

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Mistral, eine sehr gute Wahl! Nordengland ist wunderschön und authentisch. Wir haben im vergangenen Sommer gut zwei Wochen dort verbracht. Wir sind passionierte Haustauscher und hatten mit einer Familie aus Harrogate getauscht. Besonders kann ich folgendes empfehlen: - York: das wunderschöne Münster - Bettys Tea Room (sensationell! Wir waren in Harrogate, gibt es aber auch in York) - Yorkshire Dales: einfach den Nationalpark durchqueren - die Region Nidderdale (Area of outstanding natural beauty) - The Coldstones Cut (Yorkshire' biggest and highest public artwork) - kleinere Ortschaften in Yorkshire: Ripon, Skipton (ehemaliger Handelsplatz für Schafe und Schafzuchtprodukte) - Fountains Abbey, Jervaulx Abbey, Richmond Castle - Brimham Rocks

Im Lake District waren wir auch, unsere Unterkunft hatten wir im Claremont House in Amleside bezogen - auch definitiv eine Empfehlung. Der Gastgeber Dave war sehr fürsorglich und bemüht und das English Breakfast super lecker. (http://www.claremontambleside.co.uk/)

Bei schlechtem Wetter hatte es uns in Keswick in das Pencil Museum gezogen. Und der Cream Tea war natürlich auch toll. Alles in allem bietet Nordeengland unheimlich viel! Ich wünsche viel Spaß und gute Erholung!

Gruß, Eva.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine der besten Landschaftskinos ist die Summer Road der alten Viehtreiber, heute grob der Verlauf der A 689 von Bishops Stortford, Barnard Castle, Teesdale nach Alston und weiter über Brampton nach Carlisle, und dann zur schottischen Grenze bei Gretna. Über den Killhope Cross, höchster asphaltierter Pass Englands.

Wenn Du Zeit hast, von York (Pflicht !) über Scarborough, Whitby (schöne Klippen) und dann auf die Summer Road.

Hadrians Wall gehört auch mit dazu. In Yorkshire teilweise mittlerweile restauriert, so bei Once Brewed oder Houesteads.

'The summer road' runs from Barnard Castle, along Teesdale to Alston, Cumbria, then through Brampton, Carlisle, Cumbria to Gretna, Scotland. Particularly for cattle droving, the shorter route was advantageous when passable

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genaueres kann ich erst im August berichten, denn dann bereise ich Nordengland. Von Hull plane ich nach York zu kommen und dort den Minster, eines der größten gotischen Bauwerke Europas zu besichtigen, er hat riesige Fenster mit Glasmalereien aus dem 14.Jahrh. und einen Turm den man besteigen kann.

In Haworth kann man das alte Pfarrhaus der Bronte-Schwestern besuchen, die Inneneinrichtung soll noch aus dem 18. Jahrh. stammen.

Fountains Abbey steht auch auf meinem Progamm, eine romantisch gelegene Klosterruine. Zusammen mit dem Park Studle Royal Watergarden zählt sie zum UNESCO Weltkulturerbe.

Den Lake District habe ich bereits besucht, eine sehr schöne rauhe Landschaft. Schön zentral liegt Bowness-on Windermere, der kleine Ort hat mehrere gute und interesante Lokale, sogar ein Kino, viele Ausflugsmöglichkeiten und Unterkünfte. Ein wunderbares B&B kann ich empfehlen: The Westbourne www.westbourne-lake.co.uk
Die machen ein komplettes engisches Frühstück und sind behilflich bei der Ausflugplanung. Und auf Deutsch kann man sich auch noch verständigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?