Tipps für Hotels in zentraler/guter Lage von Venedig (wo Parken)

1 Antwort

Wo parkt man eigentlich und was kostet das pro Tag?

Fangen wir mal hinten an. Man parkt am besten auf dem Festland, z. B. in Punta Sabbione. Auch dort ist es nicht umsonst und kostete (in 2011) 7Euro/Tag.

In Venedig kann man nahezu jede Hotellage als zentral bezeichnen. Würde ich sehr viel Geld ausgeben wollen, nähme ich das Hotel Gritti - bei noch mehr Geld das Cipriani auf der Giudecca.

Da ich mich in Venedig aber kaum im Hotelzimmer aufhalte - so schön das auch wäre - entscheide ich mich anders.

Eine sehr zentrale Lage hat die Pensione Accademia Villa Maravege an der Accademiabrücke und vor allem haben sie einen Garten. Ohne Garten, aber noch mittendrinner ist das Hotel Malibran. Es liegt gegenüber des Theatro Malibran und sommers kann man vom Hotelzimmer aus das festlich gekleidete Theaterpublikum beobachten.

Ich selbst bevorzuge ein Hotel, welches so wenig wie möglich mittendrin ist. Ich möchte mich nicht morgens und abends durch immer vorhandene Reisegruppen von und zu meinem Hotel boxen müssen.

Eine Alternative könnte ein Hotel auf dem Lido sein, dorthin kann man mit dem Auto. Das habe ich noch nie ins Auge gefasst, die Kosten sind mir deswegen nicht bekannt.

Allgemein sollte man in Venedig so um die 100 Euro pro Person und Nacht mit Komfort rechnen.

Vielen lieben Dank für die ausführliche und hilfreiche Antwort! Ich habe mir eben die Pensione Accademia angesehen und auch das Hotel Malibran. Beide Häuser scheinen sehr gute Adressen zu sein. Vielen Dank!

0
@pfirsichpraline

@pfirsichpraline: jaja, was Venezia angeht, kennen wir nur Gutes. ;-)

Das Malibran ist optisch nicht ganz so hübsch, dafür sind sie dort freundlicher.

1