Tipps für Gruppenreise, was sind die typischen Dinge, die man auf Mallorca einmal gemacht haben soll

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo martinez,

zuallerst an Deine Kollegin: "Hut ab" für dieses Klassenreiseziel (die Klasse kann`s bestimmt kaum erwarten!!). Ich kenne in Hamburg keinen, der dieses attraktive Reiseziel (gerade für diese Altersklasse!) für eine Klassenreise aussucht; geschweige denn in Betracht zieht.

Wichtig wäre nun zu wissen, in welcher Ecke so ungefähr die SchülerInnen absteigen. Man glaubt es kaum, aber die Insel ist groß (weißt Du ja selber). Ohne das zu wissen, könnte man sich hier die Finger wund schreiben..

  1. Über die spanische (zauberhafte) Insel Mallorca sprechen; nee, ist nicht das 17. Bundesland, aber vielleicht auch darüber diskutieren, warum das von manchen so wahr genommen wird.

  2. Besuch in der schönsten europäischen Insel-Hauptstadt: Palma. Durch die Altstadt-Gassen schlendern, ab zum shoppen, die Kathedrale besichtigen, Tappas essen usw. usw.

  3. Das Künstlerdreieck Valdemossa - Déja - Soller. Toll zum wandern und entdecken (auch schön zum baden, je nachdem wann ihr fahrt). Bei Interesse einfach mal oben rechts über die Suchfunktion.

  4. El Arenal - ein wunderschönen Strand (außerhalb der Saison) und dann unbedingt auch Nr. 6 aufsuchen (dann wird den 16-jährigen mal bewußt, dass es 10 Buden gibt; nur Nr. 6 durch die Medien aufgepuscht worden ist).

...und so könnte man jetzt rund um die Insel munter weiter schreiben. Schieb doch einfach mal rasch hinterher, WO die Klasse urlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
martinez 16.11.2012, 11:04

Tolle Antwort danke - die Klasse ist noch ganz am Anfang der Planung - sie wollen sich die Unterkunft nicht nur nach dem Preis, sondern auch nach der Lage aussuchen - deshalb erst einmal die Frage, was wo tun - wo ist was los......

0

In Palma de Mallorca sollte man auf jeden Fall die Kathedrale, die Altstadt, den Palast, das Rathaus gesehen haben. Auch sollte man sich in Valdemosa die Wohnstätte von Chopin und George Sand ansehen, in Soller ist eine Fahrt mit der Straßenbahn ganz nett, es gibt einige sehr sehenswerte Klöster u.a das Kloster Lluc mit der schwarzen Madonna, außerdem sollte man den Aussichtspunkt bei Formentor besuchen Dann noch die 2 großen und schönen Grotten, eine nennt sich Drachengrotte und hat den groessten Unterirdischen See der Welt, die andere ist eine sehr schöne Tropfsteinhöhle Arta. Auch die Glasbläserei Gordiola ist sehr sehenswert. In der Zweitgrößten Stadt Manacor Gibt es einige Baudenkmäler. Hier werden auch die Marjorca Perlen hergestellt und auch das kann man besichtigen.

Insgesamt sind allein die Fahrten zu den hier aufgeführten interesannten Orten schon Sehens- und erlebenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?