Tipps für einen Kurztrip im Dezember gesucht- in Verbindung mit einem schönen Weihnachtsmarkt

6 Antworten

Ich empfehle natürlich auch München! Von den schon genannten Weihnachtsmärkten ganz abgesehen, ist der winzige im Englischen Garten, rings um den Chinesischen Turm, für mich der Allerschönste! Und solltet Ihr Glück haben und es schneit, dann ist es ein einziges Wintermärchen!! Davor vielleicht im Haus der Kunst die sehenswerte Ausstellung 'So sorry' von Ai WeiWei anschauen, dann durch den Schnee zum Chinesischen Turm stapfen, danach ein weiterer romantischer Spaziergang zum Seehaus am Kleinhesseloher See zum Kaffee trinken oder Abendessen. Dann seid Ihr fast schon in Schwabing und könnt Euch im 'Lustspielhaus' oder im 'Heppel & Ettlich' im Drugstore noch ein wenig Kultur zu Gemüte führen!

Wenn du auf den ältesten und einen der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte überhaupt willst, dann musst du nach Dresden auf den Striezelmarkt - "1434 wurde er das erste Mal urkundlich erwähnt. Benannt ist er nach dem Gebäck Striezel, einem Vorläufer des Dresdner Christstollen ®. Ein ca. 24 Meter hoher Weihnachtsbaum, eine 80 jährige Fichte wird am gewohnten Platz stehen. Eine 310 Meter lange Lichterkette mit 620 Glühlampen lässt ihn erstrahlen.“ Damit ist für Weihnachtsstimmung bestens gesorgt - ich weiss ja nicht, wann ihr fahren wollt - aber "ein Höhepunkt wird das am 2. Adventswochenende stattfindende Stollenfest sein. Ein etwa 4 Tonnen schwerer Christstollen wird in einem Festumzug vom Zwinger zum Altmarkt gefahren, dort feierlich mit einem 1,6 Meter langen Stollenmesser zerteilt und anschließend portionsweise verkauft.“ alle Infos findest du hier: www.besuchen-sie-dresden.de

Da muß ich jetzt wieder für meine Heimatstadt eine Lanze brechen, Aachen hat einen sehr schönen Weihnachtsmarkt in historischer Kulisse zwischen Dom, Markt und Rathaus. Wenn Euch dann die Füße weh tun vom historischen Aachener Pflaster, könnt Ihr in dem "antiken"Café van den Daele Aachener Spezialitäten ausprobieren, die da sind Punschringe, Aachener Printen oder Reisfladen. Einen Steinwurf weit entfernt findet ihr dann das Restaurant im Aachener Elisenbrunnen,einem neo-klassizistischen Bauwerk, welches ganz neu restauriert worden ist.

Was möchtest Du wissen?