Tiermedizin

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ist eigentlich eine Frage von wieviel und was? Zur Sicherheit würde ich mich da mit einem Tierarzt kurzschliessen, der Dir eine Bestätigung in englisch schreibt, dass keine Betäubungsmittel dabei sind, dann sollte das (im Koffer sowieso) kein Problem sein. Ich habe mal an die 2 kgs Medikamente und versiegelte, sterile Spritzen für ein Spital in Chiang Mai (im Norden Thailands) mitgenommen), es sich aber bei der Einreise niemand dafür interessiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von colombo1
21.09.2012, 05:58

Hallo Nanuk,vielen Dank für die Antwort.Es handelt sich vorwiegend um Mittel für Hundeparasiten aller Art und Antibiot. Ivermectin,Amoxillin,Vetalgin,Lasix usw. Habe gehört,das alle einreisenden Koffer jett durchleuchtet werden und dann würde man ja auch die Fläschchen sehen.Mal sehen,warte auch noch auf eine Mail aus Bangkok von einem Tierarzt. Danke

0

Was möchtest Du wissen?