Tiere beobachten im Müritz Nationalpark?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

die Chancen auf Seeadler und Fischadler sind gut, mit etwas Glück siehst Du sogar einen der ziemlich seltenen Schreiadler. An Greifvögeln noch Baum- und Wanderfalken- neben den "üblichen Vögeln" wie Mäusebussarden.

Die Anzahl der Wasservögel und ihre Artenzahl ist ebenfalls sehr hoch. Kormorane, Haubentaucher und andere Taucherarten, div. Entenarten und wilde Schwäne sind fast allgegenwärtig. Ebenfalls Kraniche im Herbst und weiterhin viele Weissstörche.

Sicher sind die Vögel die Hauptattraktion, die Chancen auf einen Fischotter oder Biber sind sehr gering. Allerdings ist auch die Kleintierfauna mit Insekten und anderen Gliedertieren sehr bemerkenswert. Auch Amphibien sind zahlreich.

Du brauchst unbedingt ein fernglas, wenn Du die Seeadler nicht nur als kleine, über dem See kreisende Punkte wahrnehmen möchtest. Allerdings verlieren sie zunehmend die Scheu und man kann sie auch auf dem Ansitz sehen. Nicht nur die Müritz selbst, sondern besonders die zahlreichen Nebengewässer sind bemerkenswert. Ich empfehle eine (geführte) Kanutour- so klappt es ganz besonders gut

LG

Was möchtest Du wissen?