Thailand was ist mit Insekten

4 Antworten

Na - mit den Männchen wäre es ganz einfach, die stechen nämlich nicht bzw. können das garnicht!

Alles andere wurde schon gesagt - für die Nacht ist ein Moskitonetz (eins, das speziell für Asien geeignet ist - nicht zu kleine Maschen, da es dann ziemlich heiß werden kann darunter!) eine gute Wahl. Auf jeden Fall Isolier- oder Textil-Klebeband mitnehmen für den Fall, daß ein vorhandenes Moskitonetz Löcher hat!

Ziemlich kalt eingestellte Klimaanlagen mögen Mückenweibchen auch nicht besonders - dann können sie nämlich nicht mehr so gut 'riechen' bzw. meist fliegen Mücken eh nicht vom Warmen ins Kalte! Aber andererseits riskierst Du mit zu kalter AC eine fette Erkältung...

Mücken sind übrigens besonders 'scharf' auf Milchsäure - aber der Geruch ist personenspezifisch und den kann man nur bedingt beeinflussen! Durch Auftragen von Parfüm oder Benutzug von parfümierten Körperpflegeprodukten kann das jedoch noch deutlich verstärkt werden!

Meine Meinung: AntiBrumm (mein absoluter Favorit) oder NoBite (mag ich gar nicht, ich sprühe nicht meine Kleidung ein) oder PeacefulSleep (da hat einfach jeder so seine Vorlieben, hier im Forum mal nach diesen Begriffen suchen).

Diese Mittelchen helfen definitiv in Thailand. Bei Autan bin ich skeptisch (hilft bei mir nicht in diesen Ländern, das interessiert nämlich "keine Mücke"). Wenn ihr Kinder habt, sollte man vielleicht auch darauf achten, da das teilweise ja nicht "so gesund" sind. Aber lieber bisschen Gift, als nicht schlafen können.

"Böse" Insekten habe ich dort nicht erlebt.

Ich nehme immer und überall "Nobite" mit. Damit schmiere ich mich ein und die Kleidung wird auch eingesprüht. Du kannst die Kleidung sogar ein paarmal waschen und das Mittel ist immer noch drin. Wenn du nachts ruhig schlafen willst, nimm ein Moskitonetz mit. Nobite gibts in den Outdoorläden zu kaufen oder z.B. bei http://globetrotter.de/de/shop/search.php

Genau, und auch in Apotheken! LG

0

Was möchtest Du wissen?