Thailand -Gebuchter Rückflug in 2 Monaten - Aber Kein Visum

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

vorweg: es ist nicht notwendig, im Vorfeld für eine Visa-Verlängerung schon einen Flug von BKK nach SIN oder KL zu buchen. Das geht auch vor Ort (ist aber aus eigener Erfahrung nicht unbedingt billiger). Aber falls es beruhigend wirkt: Momentan gibt es bzgl. möglicher Flugverbindungen sicher noch eine größere Auswahl.

In Eurem Ticket steht ja nicht, daß Ihr die 2 Monate in Thailand bleiben wollt... Ihr könntet genau so gut auch eine Asien-Rundreise in BKK starten, und sie da auch wd. beenden...

Wichtig ist bei der Einreise nach Thailand vor allem, daß auch ein Ticket für den Rück- oder Weiterflug vorhanden ist. (Es ist möglich, daß es vorgezeigt werden muß.)

Vor kurzen gab es hier eine ähnliche Fragestellung. Schau mal , vielleicht helfen Dir die Antworten schon weiter:

http://www.reisefrage.net/frage/thailand--visum-laenger-als-45tage-jedoch-zwischendurch-ausreise-nach-vietnam#answer174958

Eine schöne Zeit in Thailand.

Das ist doch schonmal eine gute Nachricht. Habe mir überlegt ein Reiseführer über Vietnam mitzunehmen, den hab ich hier noch rumliegen. Für mein eigenes gewissen und damit wir ein glaubwürdige geschichte erzählen.

Dann ist wohl nur zu hoffen das wir den Reisepass schnellst wie möglich bekommen!

Danke,

0

Die Thais sind gar nicht so kompliziert.

Das letzte Mal bin ich nach Thailand gereist, mit einem Ticket, das nach vier Monaten von den Philippinen zurück nach Europa ging. Bei der Einreise wurde ich gefragt, wie lange ich in Thailand bleiben werde. ich sagte, ich weiss nicht ob 2 oder mehr Wochen, deshalb habe ich das Zwischen Ticket Bangkok-Manila noch nicht gekauft. Ich bekam ohne Kommentar Stempel für vier Wochen.

Nicht vergessen-Ausreise und Wiedereinreise nur 15 Tage auf dem Landweg. Musst schon per Flieger wieder rein-dann sind´s 30 !!! Ist aber vom Ablauf her überhaupt kein Problem und vollkommen legal...

Hallo ....

Bei Einreise wird keiner das Ticket angucken und auch niemand Fragen stellen wenn ihr auf der Einreisekarte ( bekommt ihr im Flieger ) angibt nur 28 Tage bleiben zu wiollen . Vor dem Ende des Visums nach Malaysien oder nach Laos oder nach Cambodja , wo ihr halt grad in der nähe seit , Ausreisen und am nächsten Tag oder später wieder einreisen . Niemand wird Fragen stellen wenn die Pässe in Ordnung sind . Sehr interessant ist es nach Cambodja zu gehen ( via Grenzübergang Aranyaprathet ) . Dann für ein Paar tage weiter nach Battambang oder Siem-Reap . Von Nong-Khai via Freindship-Bridge nach Laos ( Vientiane ) geht auch ohne Problem . Viel Spass und LG

Henk

Das habe ich auch schon mal geschrieben und bin verbal fast erhängt worden ;-). Aber du hast recht.

0

Bei Einreise bekommst du für 30 Tage ein Visum, das sich dann vor Ort auf 90 Tage verlängern lässt.

Was möchtest Du wissen?