Thailand - Tiger Tempel - Eigene Anreise, aber wie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht hilft es, wenn es viele Leute schreiben: bitte nicht zum Tiger Tempel fahren ... es gibt so viel unglaublich Schönes und Aufregendes in Thailand, da muss man nicht so eine unglaubliche Schweinerei wie diesen Tempel unterstützen. Tiger sind meine absoluten Lieblingstiere und es war für mich wirklich schwer, aber unter diesen Umständen konnte ich einfach nicht hinfahren. Von anderen Leuten habe ich außerdem gehört, dass man einen halben Tag anstehen muss, um dann 2 schnelle Schnappschüsse mit den Tieren machen kann. Die Mönche entscheiden, zu welchem Tiger du dich stellen darfst, ob du ihn in dem Augenblick überhaupt angreifen darfst. Man hat nichts von diesem Moment, nachdem der Mönch abgedrückt hat, wirst du sofort weitergeschoben ... überleg's dir nochmal!

Hallo nanoneo,

schließe mich samson an: Nix hier von Deuschland aus was den Transport angeht, recherchieren. An jeder Straßenecke, egal von welchem (touristisch erschlossenem) Ort, kannst Du ganz spontan den Trip zu diesem Tempel buchen; Bus, Minibus, Taxi etc. - Im übrigen kannst Du alle Transportwege in diesem Land ganz easy und nach Lust und Laune buchen - u.a. macht das Thailand so liebenswert!

Schönen Urlaub!

Hallo Nanoneo, ich habe ein auf Asien spezialisiertes Reisebüro und bin daher sehr viel in Asien und besonders Thailand unterwegs um mir Hotels und "Attractions" anzusehen.

Ich kann verstehen, dass man die Gelegenheit gerne beim Schopf packen möchte. Wann kann man sich schon mit Tigern fotografieren lassen? Leider ist es aber so, dass von artgerechter Haltung keine Rede sein kann. Das schlimmste aber ist - finde ich zumindest - dass die Tiere unter Beruhigungsmittel gesetzt werden, damit sie ja friedlich sind. Sie sind dann dementsprechend zugedröhnt und liegen in der Gegen herum und man kann das Foto machen lassen. Ich hatte mir ursprünglich auch mal überlegt, den Tiger Temple zu besuchen und habe mit mir gekämpft. ich ließ es dann aber sein, einfach weil ich es eine Sauerei finde. Klar, ich alleine werde mit dem Verzicht auf den Besuch dort nichts erreichen können. Aber ich habe für mich persönlich ein ruhiges Gewissen.

Das muss aber jeder mit sich selbst ausmachen, wäre aber schön, wenn Du es Dir zumindest mal durch den Kopf gehen lässt.

Wenn Du sonst noch Fragen zu Asien/Thailand hast, schreib mich gerne an. Viele Grüße, Andrea

Ich rate dringend vom Besuch des "Tigertempels" ab. Wenn Ihr auf www.Spiegel.de geht und oben rechts bei Suche : "Tigertempel" eingebt, wißt ihr warum.

Den habe ich ausgelassen. Aber ich war an keinem Ort in Thailand, an dem es keine Tuktuks oder Taxis am Busbahnhof gab. Und bei so einer Touristenattraktion in der Nähe mußt du dir da wirklich gar keine Sorgen machen. Da fährt wahrscheinlich sogar ein Bus oder Sammeltaxi.

gruß samson13

Was möchtest Du wissen?