Textübersetzung?

3 Antworten

Wie ich es verstehe, funktioniert Google Übersetzer wird nicht helfen. Es gibt eine Agentur, die sich damit befasst professioneller Online-Übersetzungsdienst kann das Budget passen, habe ich den Service Nitro dort verwendet, hängt die Kosten von der Anzahl von des Textes .

Ich kann dir bei professionellen Übersetzungen auch nur zu einer Agentur raten. Google Übersetzer ist einfach nicht geeignet. Ich verwende oft:

https://www.profischnell.com

Also, wenn die Kommunikation während der Zusammenarbeit auch so schlecht ist, dann kann da auch kein gutes Ergebnis rauskommen. Die wichtigsten Informationen wären doch einmal:

Von welcher Sprache in welche Sprache?

Welcher technischer Bereich?

Für welche Firma und für welchen Zweck ist das denn?

Warum schnell?

Welcher Umfang?

Warum ist das Budget klein? Und warum momentan? Wächst da noch?

Erfordert Kenntnisse in Englisch-Deutsch-Spanisch.

 Übersetzungen werden online benötigt, egal wie viele Menschen sich mit Übersetzungen beschäftigen, Qualität ist wichtig.

 Im Moment erstellen wir eine Informationsseite, für die die Übersetzung von Texten erforderlich ist. Themen beziehen sich auf IT-Technologien, Computerkomponenten, Smartphones und in Zukunft alles, was mit elektronischen Technologien verbunden ist.

0
@Ahuker

Äußerst unprofessionell, was erwartest du dir in einem Reiseforum, such auf proz.com etc. (allein die Aussage, "egal wie viele Menschen ..." Qualität hat ihren Preis..

2
@Endless

ja sehe ich auch so. Gerade wenn man auch viele Fachwörter und Qualität benötigt muss man halt Geld in die Hand nehmen!

wie kann man denken, dass irgendwelche wildfremden Menschen sowas umsonst machen und top Qualität dabei raus kommen soll?

wenn man etwas professionell aufziehen will, muss man Geld investieren.

2
@Ahuker

Ich hatte nicht wirklich damit gerechnet, dass alle meine Fragen beantwortet werden. Aber das ist nun wirklich sehr dürftig, sorry. Da stelle ich mir die Zusammenarbeit extrem schwer vor.

Die Frage, von welcher Sprache in welche übersetzt werden muss, sollte doch irgendwie zu klären sein?

Auch der Zeitraum, der Umfang etc. sind doch Dinge, die man schon wissen wird.

Und bei einem schließe ich mich allen Antwortern an. Wenn Qualität so wichtig ist, dann muss man auch Qualität zahlen.

1

Lima/Peru - wer hat Infos zum Auswandern / Berufssuche / (über-)leben

Ich habe mich neu angemeldet, weil ich dringend nächste Woche eine Entscheidung treffen muss, ob ich nach LIMA auswandere oder in Deutschland bleibe.

@ alpakaandmore und andere Deutsche, die dazu Erfahrungen haben:

Ich würde gerne in nächster Zeit nach Lima ziehen, mit fast 0 Euro und ein paar Koffern rüber, hier alles kündigen, Auto verkaufen, Wohnung auflösen usw...

Gebt mir Bitte Infos, wie ich es schaffen kann, relativ sicher dort zu (über-)leben! Wie finde ich als Deutscher Normalbürger dort schnellstens Arbeit?

Meine Mini-Starthilfe wäre meine Verlobte, die dort eine kleine Wohnung gemietet hat und dort zum Mini-Lohn arbeitet. Wegen der hohen Wohnungs- u. Lebenskosten braucht selbst sie alleine noch etwas finanzielle Hilfe vom Vater. Also wenn ich zu ihr ziehe, brauche ich dringenst (und ständig) eine Arbeitsstelle, denn ich kann nicht auf Kosten des zukünftigen Schwiegervaters leben.

Leider findet man im Internet nichts über das ungesicherte Durchschnittsleben eines Durchschnittslimettos. Man finde nur:

  • toll für Urlauber und Studenten
  • Möglichkeiten für Manager, Ingenieure und Ärzte
  • moderne Innestadt mit einigen sehr Reichen
  • je weiter außerhalb, desto mehr extreme Armut
  • einheimische Durschnittsbürger selbst zu ca. 50-60 % arbeitslos

Wie kann ich dort schnell Fuß fassen mit Beruf? Denn Ziel ist in 1-2 Jahren zu dritt zu sein, also mit Baby und nur noch meinem Verdienst für einige Monate. Wahrscheinlich ohne Kinder-/Elterngeld und ohne weitere soz. Hilfen oder Versicherungen, wie man sie hier in Deutschland hat.

Ich bin 44 J., Druckvorstufe in Druckerei sowie teilweise Allround-Büro und Einkauf, aber ohne Buchhaltung. Habe Computererfahrung seit es diese gibt. Seit über 25 Jahren bereite ich techn. Daten für Texte, Photos, Logos, Druckprodukte auf. Ich spreche das Nötigste grundlegende Spanisch (Verstehen etwas besser als Sprechen) und genügend Englisch. Ich bin bereit für irgendwelche Arbeiten, außer Schuhputzer oder Gastronomie, also irgendwelche Institute oder Firmen, die vielleicht einen Deutschsprechenden gebrauchen könnten, für Auslandskorrespondenz, Büroarbeit ... ??? Hauptsache ich kann geregelt und dauerhaft eine Familie ernähren.

Es grüßt und hofft auf schnelle Infos,

Vercingetorix

PS: ich will bis Mitte nächster Woche meiner Verlobten Bescheid geben können, ob ich rüber komme.

...zur Frage

nur Rufname (=zweiter Vorname) auf Flugticketbestätigung! HILFE!!!

Hallo meine Helfer,

ich brauche dringend eure Hilfe! Ich bin so verzweifelt und hab echt Schiss, dass mir 600€ flöten gehen :(

Also folgendes: Am Dienstag habe ich für meine Schwester, ihre Freundin und mich bei ebookers einen Flug nach Uganda (Afirka) gebucht. Zuerst habe ich den Rufnamen (=zweiter Vorname) der Freundin als ersten Vorname eingetragen. Kurz vor dem letzten Schritt (Bezahlung) habe ich dann von meiner Schwester erfahren, dass es nicht ihr erster Vorname ist, sondern ihr zweiter. Also bin ich mit der Zurücktaste (NICHT mit der Browser Zurücktaste) ganz an den Anfang zurück und habe dies geändert und habe dann die Bestellung abgeschlossen.

Nun das Problem: In der Bestellbestätigung, die ich dann später per Email erhalten habe, war diese Änderung nicht vermerkt. Also nur ihr Rufname (=zweiter Vorname) war angegeben.

Ich habe dann ein Tag später bei ebookers angerufen und mein Anliegen geschildert. Da teilte mir dann mit, dass das kein Problem sei und ich mich auf die AITA Organisation berufen könne, in der steht, dass ein Name ohne Bindestrich nicht angegeben werden muss. Ich war sehr ehrleichtert die zuhören... Doch dann verunsicherte mich meine Schwester wieder, da sie meinte, dass man bestimmt nur den Zweitnamen weglassen kann und nicht den ersten. Da ich diesem Herren von ebookers mein Anliegen aber genauso geschildert hatte, war ich mir eigentlich schon sicher, dass er mich richtig verstanden hatte.

Aber umsicher zu gehen rief ich heute nochmal an: Heute hatte ich eine Dame am Telefon, die mir mitteilte, dass es nicht ginge. Ich könnte echt heulen... und ich war so wütend, denn hätte ich nicht mehr angerufen, hätte mir niemand mitgeteilt, dass es ein Problem gibt. Ich habe der Frau dann wieder erklärt, dass es nicht mein Fehler war. Sie lässt unsere Buchung wohl jetzt irgendwie technisch überprüfen und meldet sich in ein paar Tagen wieder.

Ich hoffe wirklich, dass bei dieser technischen Überprüfung was raus kommt. Aber was wenn nicht??? :(

Bei der Turkish Airline gibt es wohl keine Möglichkeit eine Namensänderung durchzuführen, ich müsste das Ticket stonieren und ein neues Buchen. Ist das meine einzige Möglichkeit?

Ich habe nun schon öfters gelesen, dass viele mit einem Ticket fliegen, wo nur der Zweiname vermerkt ist? Hat jmd von euch damit schon Erfahrungen gemacht? Gibt es Probleme am Check In Schalter?

Kann ich auf Kulanz hoffen? Soll ich mich mal direkt an Turkish Airline wenden? Weil irgendwie glaub ich, dass die bei ebookers selber nicht genau wissen, was sie machen... Soll ich einen Anwalt einschalten? Weil ich verdammt noch mal nicht im Unrecht bin?

Viel Text... ich weiß.... Bitte helft mir!!! :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?