Tempelanlagen auf Sri Lanka?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sri Lanka hat wunderschöne Ecken. Da ich nicht weiß was du vorhast, hier mal ein kurzer Abriß der wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Du mußt unbedingt zum Löwen-Felsen nach Sigiriya. Dort warten nach einer ewigen Treppensteigerei die "Wolkenmädchen" auf dich. Das sind wunderschöne, ganz filigran gearbeitete Felsenfresken. Dann weiter zum Felsentempel nach Dambulla und von dort nach Kandy mit seinem Milchsee und dem Tempel des Heiligen Zahns. Dort wird eine Reliquie von Buddha verehrt. Dann solltest du unbedingt hoch noch ins Bergland nach Nuwara Eliya; denn dort wird u.a. der berühmte Ceylon Tee angebaut. Die wichtigsten Tempel sind auch in Anuradhapura und Polonnaruwa. Dann gibt es noch im Süden den Yala Nationalpark. Ach, beinahe hätte ich noch das Elefantenwaisenhaus in Pinnawela vergessen. Dort werden verwaiste Elefantenbabys aufgezogen. Das ist einfach total schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roetli 30.10.2011, 20:58

Die Felsenmädchen warten ja schon nach relativ wenigen Treppen - die richtige Herausforderung ist dann doch das Plateau des Felsens zu erklimmen und die Überreste des früheren Palastes dort zu sehen, aber vor allem die phänomenale Aussicht zu genießen! Nichts für ungut sternmops :-)!

0
sternmops 31.10.2011, 17:42
@Roetli

Roetli, du hast recht. Die Wolkenmädchen kommen zuerst und erst dann kommt die Herausforderung. Ist schon etwas her, als ich das letzte mal dort war.

0

Ich war in Kandy in einem wunderschönen buddhistischen Tempel unten in der Stadt (Ausländer bezahlen natürlich Eintritt) als auch auf einer Buddha-Statue die hoch oben über der Stadt sitzt. Ich fand beides sehr sehenswert und Kandy als kleines Städtchen mit frischer Luft und schönem See in der Mitte echt sehenswert. Würde ich Dir einen Abstecher hinempfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?