Tauchgebiete in Costa Rica?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Salve CarlosFuentes,

Hi für das Tauchen in Costa Rica gibt es 2 Möglichkeiten Tauchen vom Festland oder Tauchkreuzfahrten. Das beste Tauchen in Costa Rica wird auf der pazifischen Seite des Landes geboten. Fischreichtum und die Begegnungen mit Großfischen. Hervorragendes Tauchen und spektakuläre Tauchgänge versprechen Catalina und Bat Island im Nordwesten Costa Ricas. Ansonsten bleibt eigentlich nur noch Cocos Island.

Achtung: Die Überfahrt kann sehr ruppig sein und die Wassertemperaturen sind eher „frisch“. Aber Taucherfahrung solltes du hier unbedingt mitbringen. Nicht für Neueinsteiger tauglich.

That`s it

CABy

Die Unterwasserwelt vor der Isla del Coco in Costa Rica soll zu den faszinierendsten Tauchgebieten der Welt gehören. Ich war leider noch nicht dort, aber habe schon viel davon gehört. Das solltest du dir wirklich nicht entgehen lassen!

Gebiete zum Schnorcheln und Tauchen in Europa?

Welches sind die besten Gebiete in Europa zum Schnorcheln und Tauchen? Wo kann man eine besonders faszinierende Unterwasserwelt erleben?

...zur Frage

Tour durch den Corcovado Nationalpark in Costa Rica?

Wie macht man am besten eine Tour durch den Corcovado Nationalpark in Costa Rica? Wo kann ich eine geführte Tour buchen? Wie sind in etwa die Preise und wieviele Tage sollte ich einplanen?

...zur Frage

Tauchen in Peru?

Kann man in Peru tauchen? Wo gibt es Tauchgebiete in Peru?

...zur Frage

Vulkane in Costa Rica besteigen?

Welche Vulkane kann man in Costa Rica besteigen? Gibt es geführte Touren? Und welche könnt ihr empfehlen?

...zur Frage

Reiseroute Costa Rica: Tauchen und Bergwandern

Hallo zusammen,

ich fliege im April für drei Wochen nach Costa Rica und bin ein bisschen ratlos, wie ich die Route am besten aufbaue. Die Frage richtet sich vornehmlich an die Taucher unter Euch. Wir wollen möglichst viel tauchen, aber natürlich auch in die Berge. Der höchste Berg ist knapp 4.000 Meter hoch. Dass dessen Besteigung aus Dekogründen dann möglichst am Anfang der Reise / vor dem Tauchen stattfinden sollte, ist klar.

Allerdings würde ich nach momentan permanenten Überstunden und dem anstrengenden Flug auch gerne erstmal zwei Tage am Strand chillen, bevor ich auf einen Viertausender renne. ;-) Der Berg liegt aber im Landesinneren. San José und damit der Flughafen auch. Das hieße, vom "Landeplatz" an die Küste reisen, chillen, zurück ins Landesinnere zum Bergwandern und dann wieder an der Küste entlang zum Tauchen.

Gibts Costa Rica-Erfahrene unter Euch, die auch Berge und Wandern verbunden haben? Hat jemand eine Empfehlung für die "perfekte" Reiseroute?

Lieben Dank und liebe Grüße,

Sandra

...zur Frage

Dschungel erleben in Costa Rica?

Wie kann man in Costa Rica am besten Dschungel erleben? Könnt ihr spezielle Touren empfehlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?