Tauchen in Gran Canaria?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo gatito, wenn du auf Gran Canaria Tauchen lernen möchtest kann ich dir die Tauchschule von Georg (Extra Divers) empfhelen. Da bist du als Anfänger bestens aufgehoben. http://www.extradivers-kanaren.com/index.html

Sonst zu deinen Fragen. Tauchen ohne Tauchschein geht bei einem Schnuppertauchen im Meer. Das ist das was du schon getan hast, an der Hand vom Tauchlehrer. Kosten je nach Tauchschule zwischen 50,- und 100,- Euro. Achte aber bitte darauf, das das ganze nicht in Großgruppen durchgeführt wird. Ideal 1 bis max. 2 Personen je Tauchlehrer.

Zweite Möglichkeit ein Grundtauchschein oder Scuba Diver. Das dauert 2 bis 3 Tage. Dritte Möglichkeit ist ein Internationaler Tauchschein wie den OWD oder 1 Stern Taucher. Dafür solltest du dann 4 bis 6 Tage einplanen. Wenn es deine Zeit zu lässt, sicherlich die beste Variante.

Man muss sich eine Tauchbasis suchen! ;-) Auf Gran Canaria gibt es etliche, siehe zB hier: http://www.taucher.net/edb/tauchbasen_Spanien_-_Kanarische_Inseln_221.html

Du kannst einen Schnuppertauchgang buchen oder gleich einen Kurs, der Grundkurs dauert üblicherweise 3 oder 4 Tage.

Ich war dort noch nicht tauchen, kann daher keine bestimmte Basis empfehlen, nur eins: Mit den "Extra Divers" habe ich in Ägypten gute Erfahrungen gemacht.

Blättere mal in den Bewertungen des obigen Links und such Dir eine Basis aus. LG & Gut Luft!

Was möchtest Du wissen?