Tauchen am Roten Meer. wann am besten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

im Prinzip kannst du das ganze Jahr dort Tauchen. Meine Erfahrungen stammen hauptsächlich aus Safaga (9x) und Quesier (3X. Ich bevorzuge die Reisezeiten ab März mit ca. 23°C Wassertemperatur bzw. den Okt/Nov. mit noch bis zu 26°C. Im Sommer können die Wasertemperaturen auf 28°C steigen. Die Sichtweiten in den Jahreszeiten ist Haupsächlich durch den Wind gewissen Schwankungen unterzogen. Im Sommer ist oft sehr wenig Wind, daher seeeehr heiß, im Frühjahr oder Herbst kann es an manchen Tagen sehr Windig sein. Speziell im März oder November ist der Wind auch manchmal schon sehr kalt. Trotzdem empfinde ich genau diese Jahreszeiten als die Besten, weniger Touristen, weniger Taucher, mehr Platz auf den Tauchboten und auch entspannteres Personal in den Hotels, da der Massentourismus erst ab Juni-September beginnt bzw. schon vorbei ist.

Ich empfehle dir in den sommermonaten dorthin zu fahren. dann ist das wasser waermer und das meer fischreicher als im winter.

Das Rote Meer ist ein Ganzjahresziel. die wassertemperatur schwankt zwischen 29 grad im sommer und 21 grad im winter.

Was möchtest Du wissen?