Tagestrip von der Ostsee, wohin und was unternehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie schon erwähnt, Berlin bietet sich hier sicher an. Heimlich am abend vorher im tip-berlin die besondere veranstaltung für den tag raussuchen, denn nur per durch den tag trödeln findet man die nicht. http://www.tip-berlin.de . Gerade im sommer sind allerdings die abend und nachtstunden in berlin am lebendigsten was veranstaltungen angeht, d.h. eine kleine übernachtung für den ausflug wäre schon nicht ganz falsch.

Ich wäre jetzt auch sofort nach Hamburg gefahren, da gibt es für junge Leute unendlich viel zu tun und das auch die ganze Nacht!

Tagsüber ist auch für u25 eine Hafenrundfahrt super und in Övelgönne am Strand in einer Bar was trinken und die Füsse in den Sand legen.

Tolles Abendprogramm für junge Leute hat auch Leipzig, aber das sind sicher 3 Stunden Fahrt, wäre dann eher was für einen Trip mit Übernachtung, oder?

Meinst du ein Städtetrip für einen Tag oder mit Übernachtung

Für einen Tag würde ich den nächstgelegenen Ort, entweder Hamburg oder Berlin, wählen. 

Für mehrere Tage bis 1 Woche Kopenhagen, das ist toll dort für junge Leute. Es gibt viel zu sehen und zu erleben. Aber leider nicht sehr preisgünstig!

Tja, da bleibt dann wohl doch nur Berlin. Dresden waere fuer historisch ineressierte wohl interessant, aber ist anscheinend nicht so Euer Ding. Berlin bietet halt auch die groesste Vielfalt sowohl an besonderen Ecken, als auch Sehenswuerdigkeiten und Nachtleben. Ist halt etwas verteilt ueber die Stadt. Als naechste groessere Stadt waere dann Hamburg. Etwas kompakter als Berlin, mit einer anderen Kombination an Highlights.

Berlin und Hamburg wurden schon genannt, beide Städte unbedingt empfehlenswert. Wenn es etwas kleiner sein darf: Lübeck oder Stettin. Oder ein Trip über die Ostsee nach Kopenhagen.       

Was möchtest Du wissen?