Tagesausflug nach Tihany am Balaton in Ungarn?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Hungery,wenn man in der Gegend um den Plattensee ist,sollte man die Halbinsel Tihany an der Nordseite des Balatons in jedem Fall besuchen.Es besteht glaube ich von der SüdseiteVon Szantod zur Halbinsel Tihany eine Fährverbindung zum schönen kleinen Hafen.Dort angekommen kannst Du den Berg mit dem ehemaligen Bebediktinerkloster und einer wunderschönen Aussicht erklimmen,ist schon eindrucksvoll. Versuche Dich einer Führung anzuschließen,denn als touristischere Fremdling geht man sonst an Sehenswürdigkeiten vielleicht schnell vorbei. Es gibt einige ausgeschilderte Wanderpfade mit Erläuterungen zur Tier und Pflanzenwelt,man muß schon gut zu Fuß sein !Auch ein kleiner See befindet sich auf der Halbinsel und natürlich einige Weinwirtschaften und gastronomische Einrichtungen in denen Dir der ungarische Wein sehr gut schmecken wird.Mein ungarischer Freund Laszy hat mich mehrfach von Budapest aus mit nach Tihany mitgenommen,es waren immer schöne und sehr lustige Tage.Mir der Bahn kommst Du auch schnell von Budapest dort hin. Viel Spaß Dietrich aus Halle/saale

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann den "Vorrednern" nur zustimmen. Die Halbinsel Tihany ragt markant in den Plattensee hinein und teilt ihn optisch in eine kleinere, östliche, und größere, westliche Hälfte. Am Wasser, u.a. nahe der Fähre, gibt es eine "Badeinfrastruktur". Auf einer Anhöhe liegt der gleichnamige, hübsche und bei Ausflüglern beliebte Ort. Viele der schmucken, kleinen Häuser haben traditionelle Reetdächer aus Schilff vom Plattenseeufer. Restaurants mit Terrassen sowie Souvenirläden säumen den Weg. Am höchsten Punkt steht die Abtei. Daneben bietet sich ein schöner Ausblick nach Balatonfüred und den östlichen Plattensee.

Klosterkirche von Tihany über dem Plattensee. - (Ausflug, Ungarn, Balaton)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Landschaftlich ist die Halbinsel von Tihany wirklich faszinierend - das absolute Highlight ist aber eindeutig das ehemalige Benediktinerkloster. Im Mittelalter war es eher eine Festung, die allen Belagerungen widerstanden hat. Ein Ort voller Geschichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?