Kann mir jemand schöne Tagesausflüge von Nizza aus sagen?

2 Antworten

Neben den schon genannten Zielen sind für einen Tag auch die italienischen Städte Ventimiglia oder San Remo per Zug gut und günstig erreichbar! In Ventimiglia findet freitags der größte Freiluftmarkt Italiens statt, San Remo ist vor allem bekannt für seine verwinkelte Altstadt und den 'Park Hanbury'.

In die 'Parfümstadt' Grasse käme man in etwa 1,5-2 Std., nach Gourdon leider nicht für einen Tagesausflug (sorry tauss!). Nach Grasse (oder vielleicht auch Vence) kommt man relativ gut mit ÖPNV, aber danach hört es dann schon auf - es fahren von dort jeweils nur noch Busse in sehr großen Zeitabständen weiter! Nach Entreveaux sind es etwa 2 Std mit dem Zug - aber dieser kleine Ort wäre trotzdem absolut empfehlenswert!

Marseille wäre mit 2-3 Stunden einfache Fahrzeit vielleicht ein wenig zu weit für einen Tagesausflug :-)

Ansonsten teile ich die Meinung von tauss, daß 'ein paar Tage' schon mit Nizza und dessen unmittelbarer Umgebung gefüllt werden könnten.



 .. o je... Mein Kommentar hierzu landete unter meinem eigenen Beitrag. Aber wie gesagt: Zustimmung!! 

0

Na ja- hängt ja immer davon ab, wofür man sich interessiert... Zu Monaco, Cannes u. Marseille könnte man bezüglich der Städte noch St. Tropez hinzufügen. Ich bevorzuge aber auch das "Hinterland".... 

Sehr malerisch ist das Provence- Dorf Gourdon.... Da kann ich allerdings keine Angaben zu den "Öffentlichen" machen. Aber sicher kommt man hin. Oder mit dem Zug nach Entrevaux ...

Für "ein paar Tage" wäre das, neben Nizza selbst, aber schon ein sehr ehrgeiziges Programm....  Viel Spaß und vor allem viel guten Appetit in Frankreich... ;) 

@Roetli : Absolut richtig... Da trog mich die Erinnerung!!! Gourdon hatten wir in einem Urlaub tatsächlich von Lyon aus besucht. Diesen Urlaub verbinde ich aber nostalgisch mehr mit Nizza... Daher volle Zustimmung...!! 

1

Côte d'Azur,was habt ihr für Erfahrungen?

Hallo! Meine Familie und ich planen für dieses Jahr Pfingsten einen Urlaub an der Côte d'Azur! Allerdings haben wir,bevor wir es fest buchen einige Fragen und wir sind um jeden Tipp und Ratschlag dankbar,da wir zum ersten Mal dorthin fahren! Pfingstenferien sind heuer vom 14-29.Mai! Wie ist zu dieser Zeit normalerweise das Wetter,kann man zum Beispiel in St.Tropez schon im Meer baden?

Ist an der Côte d'Azur schon was los oder ist dort noch "Tote Hose"? Wir sprechen kein Französisch,nur Deutsch und englisch,wird das zum Problem oder kommt man mit diesen Zwei Sprachen gut durch? Wir fahren mit dem Wohnwagen auf einen Campingplatz,wie sind die Erfahrungen mit den Campingplätzen in Südfrankreich? Sanitäranlagen sauber? Preise im Supermarkt? Fremdsprachenkenntnisse der Angestellten? Wir würden uns gerne mit gebuchter Stadtführung Nizza,Cannes unund Monaco anschauen,auf eigene Faust und zum Baden schauen wir uns dann noch St.Tropez an,allerdings sind zu dieser Zeit die Filmfestspiele in Cannes und das Formel 1 Rennen in Monaco! Hat man da dann überhaupt Chancen was von den Städten zu sehen oder ist alles total überlaufen und man kommt in die Städte erst gar nicht rein? Das Essen in Südfrankreich soll anscheinend sehr teuer sein,stimmt das? Gibt es auch Restaurants mit "normalen" Preisen? Leider haben wir auch gehört,dass man z.B in St.Tropez in die Beachclubs nicht rein gelassen wird oder teilweise in den Restaurants an der Côte d'Azur weg geschickt wird,wenn man zum normalen Kliente gehört,also wenn man kein Chanel oder Gucci trägt,stimmt das wirklich?

Also alles in allem,was habt ihr für Erfahrungen mit Südfrankreich,ist es wirklich nur was für die schönen und Reichen oder ist es auch für ein "Normalo" ein schöner Urlaub,ohne das er frustriert nach Hause kommt? Wenn es eine Reise wert ist,vielleicht habt ihr ja dann auch noch ein paar gute Tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?