Tagesausflüge ausgehend von der Costa de la Luz?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du ganz besondere Natur liebst: El Torcal, ein Nationalpark mit bizarren Felsformationen, die du sonst nirgends findest. Wirklich einzigartig! Er liegt bei dem Ort Antequera, der selbst auch wunderschön ist. Der Stausee Embalse del Guadalhorce (von Antequera auf die A 92 Richtung Sevilla, kurz danach auf die N 382 Richtg. Campillos, nach ca.40km ab Richtg. Ardales.) Wenn du von der Landstraße auf den riesigen See hinabschaust, leuchtet dir ein karibisches Türkis entgegen. Am See gibt es herrliche weiße Sandstrände und am Abend das Rotgoldleuchten der Felsen ist ein Schauspiel ohnegleichen.

El Torcal - (Spanien, Strandurlaub, Tagesausfluege)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RomyO 22.05.2012, 09:15

Hach, da werden Sehnsüchte wach ;-)

0

Die Frage ist - willst du in den Teil vom Guadalquivir-Fluss Richtung Portugal oder diesseits des Flusses, also der Teil zwischen Sanlúcar und Gibraltar (gehört alles zur Costa de la Luz)

Wenn du auf der Ostseite bist, also z.B. Chiclana - Conil - Tarifa hast du jede Menge Möglichkeiten. Z. B. Cádiz selbst, Jerez de la Frontera (Besichtigung Sherrykeller, Königl. Reitschule), Sevilla (ein Muss), Málaga, Ronda etc. Ausserdem ist in der Gegend jedes Örtchen sehenswert (Pueblos blancos - die weissen Dörfer). Es gibt kaum ein Ort der jünger wie 3000 Jahre ist. Oder auch einfach mal über Land touren, alleine dies ist schon sehenswert.

Es empfiehlt sich auf alle Fälle einen Wagen zu mieten. Und solltet ihr den Urlaub im Juli - August planen nicht zuviel Sehenswürdigkeiten, dann ist es sehr heiss, lieber dazwischen wieder einen Strandtag einlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?