Syrakus oder Palermo - für welche Städtereise würdet ihr euch entscheiden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Palermo kann man schon mal gesehen haben. Aber bitte als eigenes Reiseziel und nicht als Tagesreise von Catania aus, viel zu weit.

Also: Syrakus. Und Ätna. Und Alcantaraschlucht. Und Taormina. Und Acireale. Und Ragusa. Gibt genug Ausflugsziele, die günstiger von Catania aus liegen.

Ich bin auch auf jeden Fall für Syracus. Es liegt viel näher und lohnt sich.Für Palermo brauchst du viel mehr Zeit. :)

Palermo - seit ich diesen wunderbaren Film von Wim Wenders gesehen habe, möchte ich unbedingt einmal nach Palermo :)

http://www.youtube.com/watch?v=XPvS-Q9tVsI

.....aber dann flieg bitte direkt nach Palermo und nicht nach Catania und pass gut auf Deine Sachen auf! Bin mal da heftig direkt vor der Kathedrale und 200 m von der Polizeistation entfernt beklaut worden.

0

Wenn Dein Bruder in oder bei Catania wohnt, dann drängt sich natürlich Siracusa als Tagesausflug auf, da es von Catania aus bestens zu erreichen ist. Die Distanz beträgt ja nur um die 60 km, und es gibt Bus und Bahn. Die Altstadt von Syrakus ist ja auch eine Perle, und es gefallen die römischen Ausgrabungen sowie die Höhle vor der Neustadt. – Von Catania nach Palermo an einem Tag, das wären hin und zurück über 400 km, davon würde ich dringend abraten!

Palermo ist toll! Ist einfach auch eine sehr lebendige Großstadt, aber mit viel Flair in allen Ecken.

....aber von Catania aus viel zu weit!

3

Was möchtest Du wissen?