Südseeinsel, wo droht bestimmt kein Inselkoller?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

abwechslungsreiche Natur??

Dann gibt es nur eine Insel - Kauai!!

das ist Natur pur, herrliche Umgebung, Wälder, Wasserfälle, märchenhaftes Ambiente, und wenn du sportlich bist, das herrlichste Surf-Paradies!!

Die Garteninsel - wie sie auch genannt wird - sollte du auch einmal mit einem Helikopter überfliegen! Du wirst es nie wieder vergessen...

http://www.gohawaii.com/kauai

dann sag ich mal: Aloha! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tintoretto
02.09.2011, 12:19

danke für den Stern!

0

Wenn es in die Südsee gehen soll, dann kann ich dir die Cook Islands sehr empfehlen. Denn wenn es ein Paradies gibt, dann ist meines in der Südsee, und das sind für mich die Cook Islands. Denn diese Inseln vereinen die von türkis bis smaragd schillernde Wasserfarbe der Karibik, das Grün von Bali und die Freundlichkeit der Thais. Abwechslungsreiche Natur gibt es auch. Denn du kannst die Hauptinsel Rarotona auf dem Cross-Island Walk von der Nord- bis zur Südküste einmal durchqueren. Es gibt auch einen Urwaldwanderweg zum Papua-Wasserfall, dem schönsten der Insel. Wir haben damals am wunderschönen Muri-Beach, im "Pacific Resort und Villas", gewohnt. Einfach traumhaft. In der dortigen Lagune haben sich vier Motus gebildet. http://www.pacificresort.com/ Die Insel kannst du auf der 32 km kurzen Küstenstraße einmal umrunden. Am besten mietest du dir für diese Fahrt einen Motorroller. Auch Abstecher ins Inselinnere sind möglich. Falls du doch einen Inselkoller bekommen solltest, dann flieg ganz schnell mit dem Inselhüpfer nach Aitutaki. Diese Insel hat für mich die schönste Lagune der Welt. Schon der Anflug auf dieses Eiland ist absolut gigantisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir Fiji empfehlen, und falls du Angst vor einem Inselkoller hast auf der Hauptinsel Viti Levu bleiben, die ist groß genug um sich nicht zu langweilen.

Wunderschöne Strände und tolle Landschaften laden zu einem sehr schönen Urlaub ein.

Vermeiden würde ich allerdings die Hauptstadt Suva (ist von der Kriminalität nicht ganz ohne) und die Touristeninsel Denarau, auf die nur Touristen dürfen und die Einheimischen nur in Kettenrestaurants die es auf der ganzen Welt gibt bedienen dürfen, Fijiessen sucht man vergeblich, in meinen Augen ganz furchtbar.

Mein Hoteltipp ist das "Wananavu Beach Resort", es gibt sehr viel zum Anschauen in der Umgebung incl. Trips auf traumhafte kleine Inseln, und das ganze ist auch noch bezahlbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seehund
20.08.2011, 16:46

DH- ich werde nicht satt!

LG

0
Kommentar von Zinni
21.08.2011, 08:41

Vielen Dank, ich werde hoffentlich noch für mehr Nachschub sorgen! :-)

Liebe Grüße Gerald

0

Ich würde auch die Cook Inseln empfehlen. Bei langeweile empfiehlt sich Inselhopping :D

Schau mal hier: http://www.asiacomfort.com/c/hotels/promotions/cook_islands

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haha, kennst Du St. Maarten eine Insel der niederländischen Antillen?

Dort gibt es einen abgefahrenen Strand, den Maho Beach. Aber sieh am besten selbst:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bube44
20.08.2011, 14:18

Ich will ja nicht oberlehrerhaft sein, aber St. Maarten liegt definitiv in der Karibik und nicht in der Suedsee!

0

Was möchtest Du wissen?