Südengland mit dem Rad. Nur etwas für sehr trainierte Radfahrer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mein Kollege ist letztes Jahr mit dem Rad durch Südengland gefahren und der ist nicht besonders sportlich. Es kommt ja aber auch darauf an, wieviele Kilometer Ihr am Tag denn machen wollt.

Die Unterkünfte würde ich für diese Jahreszeit vorbuchen. Man kann natürlich auch an jedem Zielort in die jeweilige Touristeninformation gehen und sich Unterkünfte vermitteln lassen, dann müßt Ihr aber zu deren Öffnungszeiten dort ankommen und dann noch zur Unterkunft weiter, deren Adresse Ihr ja dann erst erfahrt. Wenn Ihr auf eigene Faust suchen wollt, müßt Ihr eben einen Teil des Tages für die Suche einplanen. Mir wäre das zu stressig, im Sommer in Südengland ist ganz schön was los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war schon mehrmals in Südengland - allerdings nie mit dem Rad. Da ich dort in der Regel keine Fahrradwege gesehen habe und es zu der Jahreszeit Unmengen an Autos und Reisebussen gibt, stelle ich mir das echt stressig vor. 

Würde mir keinen Spaß machen!

Entweder eine fahrradfreundlichere Gegend aussuchen oder ohne Rad dorthin. Es gibt zB auch dort tolle Wanderwege an der Küste! Die sind dann aber eher was für geübtere Mountainbiker. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?