Südafrika/Sicherheit

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Suchender, wie auf den Deutschen oder anderen Flügen! Keine Waffen, kein Taschenmesser, keine Spraydosen, keine Feuerzeuge, keine geschlossenen Getränke, alles der ganz normale Wahnsinn wie bei allen anderen Flügen auch. Alle Maschinen die nach SA gehen oder von dort kommen sind in gutem Zustand, lediglich die Speisekarte ist verschieden. Bestell gleich bei der Buchung, am besten Vegetarisch oder kosher, dann kannst Du sicher sein, dass Du auch bekommst, was Du bestellt hast. Versuch einen Sitzplatz zu bekommen, der nicht gleich vor oder hinter den Toiletten ist, Mittelreihe, da musst Du nicht dauernd aufstehen, sondern die anderen. Trink Dir im Flieger keinen an, erstens musst Du dann dauernd, zweitens bist Du ziemlich fertig wenn Du ankommst. Ansonsten folge den Anordnungen des Personals, schnall Dich an, lehn Dich zurück und lass Dich fliegen. Wird schon schiefgehen, runtergekommen sind die noch jedesmal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie meinst du das? Meinst du damit Gepäckkontrolle, Flugzeugbewachung etc wie bei den amerikanischen Airlines oder meinst du ob sie "sicher" sind in der Wartung etc. Letzteres ja. Die Airlines müssen die Regeln der IATA einhalten. Ansonsten könnte sie zB in vielen Ländern ein Landeverbot bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suchender
30.05.2012, 07:54

Ich meinte was darf man mit in den Flieger nehmen und was nicht.

0

Für den Flug gelten die gleichen wie für alle anderen Flüge auch - warum sollten da spezielle gelten? Für den

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
30.05.2012, 21:13

Hier fehlte wieder mal die Hälfte meiner Antwort...Aufenthalt allerdings solltest Du auf den Seiten des Auswärtigen Amtes www.auswaertiges-amt.de nach den Sicherheitstipps für Süd-Afrika schauen!

0

Was möchtest Du wissen?