Suedafrika in 2 Wochen, was muss man gesehen haben?

6 Antworten

Vieles wurde schon gesagt, was man unbedingt sehen muss. Auf keinen Fall sollte man die Wellen an der Felsenküste vor Tsitsikamma verpassen. Wir waren an einem fast windstillen Tag mit blauem Himmel dort. Trotzdem schlugen die Wellen 5 bis 7 m hoch, wenn sie sich schäumend an den Felsen brachen. Ein unglaublicher Anblick, mit einer wahnsinns Kulisse. Wer Wale sehen will, sollte nach De Kelders fahren. Dort sieht man in der richtigen Jahreszeit (Mitte Juli bis Anfang Dezember) fast mit Sicherheit Wale. Wir haben die Tiere am Kap Agulhas, in De Kelders und in Plettenberg gesehen. In Plettenberg sind sie nicht ganz so häufig. Allerdings kommen sie dort ganz nah an den Strand.

http://www.youtube.com/watch?v=xiNBBW55pDs

Nur noch als Anmerkung, die Antworten sind ja schon super hier: Nimm dir nicht zu viel vor! Südafrika ist wirklich groß und wem hilft es, wenn du bei der wirklich kurzen Zeit auch noch Tagesreisen im Auto zurücklegst, nur um einen speziellen Naturpark zu erreichen? In der Gegend um Kapstadt gibt es wirklich genug zu sehen und zu unternehmen. Mach' nicht den Fehler, das Land durchqueren zu wollen, bloß um den Krüger "auch noch mitzunehmen" oder so.

auf jeden Fall Kapstadt und Umgebung, Garden-Route mit Knysna lohnt für ein paar Tage Urlaub. Wer Tierbeobachtungen mag, darf den Krüger-Park nicht versäumen. Am besten in einem privaten Camp 2 Übernachtungen buchen. Diese sind nicht ganz billig - ca. ab 160,-- bis 1000,-- pro Übernachtung, aber mit Vollpension. Hier bekommt man viel zu sehen. Es lohnt sich!

Hi Larak,

Kapstadt ist 2-3 Tage wert. Die neue Hafenpromenade ist sehr schön geworden. Mit vielen Geschäften, Riesen Aquarium und Seelöwen die sich auf den Felsen vor den Piers sonnen.

Ein Freund von mir hat einen Harley Laden, Viper Lounge, in Kapstadt, kann man auch gut essen!! Vielleicht wollt ihr euch ja eine Harley mieten? Sein Name ist Wolf Dieter Sowade. Sagt schöne Grüsse von Dany!!

Unbedingt zum Südcap hoch fahren ( Ca 1 Std weg) Sehr schön am südlichsten Punkt von Südafrika.

Dann Gardenroute, Port Elisazbeth, Knysa und dort eine Cabin mieten ( gibt dort eine Wild lebende Elefantenherde, die man mit Führer sehen kann!! eine alte Hängebrücke etc

Wenn Wild life gewünscht Krügerpark, brauchst du aber Malariatabletten!!

udn evtl zurück über Outshorn ( Straussenfarm) und Montagu, wo Dieter Sowade, ein Ferienhaus mit Pool etc hat ( nicht teuer!!!) Ist auch auf der Viper Lounge Web side mit drauf. Da noch ein paar Tage entspannen..

Viel Spass

Also ein Tipp für das Thema "auf eigene Faust": Es ist nicht ganz ungefährlich, wenn man in den falschen Bezirken herumgeht, besonders abends. Ihr solltet euch unbedingt vorher informieren, wo ihr gefahrlos hinkönnt und zögert nicht, ein Taxi nach Hause zu nehmen, dadurch spart ihr vielleicht einen Krankenhaus"urlaub". Besonders, wenn ihr vielleicht auch eine Frau dabei habt. Als Reisetipp fällt mir spontan ein (weil da ja grad WM war) das Stadion ein?

Was möchtest Du wissen?