Suche Tipps für eine Kreuzfahrt an der australischen Ostküste Welcer Veranstalter oder Reederei kann

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da Australien nunmal auf der Südhalbkugel liegt, ist unser Winter die beste Reisezeit. Die meisten Reedereien bieten zwar Australien in Kombination mit Indonesien und anderen Teilen Südostasiens an und dementsprechend lang sind die Reisen ( zudem wären Start - und Zielhafen unterschiedlich ), aber es gibt auch einige Anbieter, die ab/bis Sydney Touren genau wie Du es Dir vorstellst entlang der Ostküste bzw. inkl. Neuseeland anbieten.

Ich persönlich würde für diese "Ecke" eher 3 Wochen in Betracht ziehen und zumindest noch ein Weilchen vor ort bleiben / Hotelurlaub dranhängen.

Mein Favorit wäre zudem eine kombination aus australischer Ostküste und Neuseeland, wie sie u.a. von der Holland America Line angeboten wird ( sehr schöne Schiffe )

Hier findest Du einige: http://www.cruisepool.com/booking.php?go=1&esuche=G&abfahrtsmonat=1&shipType=%25&shipID=%25&cruiseAreaID=18&numPax=2&AgeChild%5B0%5D=&AgeChild%5B1%5D=&AgeChild%5B2%5D=&suchen=Suche+starten

Die Schiffe der Holland America Line bieten gehobenen Komfort udn sind nahe dran an der "klassischen" Kreuzfahrt - also kein Partydampfer ;o)) Schicke Kabinen, sehr guter Service.

Royal Carribean bietet ebenfalls mit der rhapsody of the seas eine Australien Route an u.a. eine 8-tägige kürzere Tour an der Ostküste. Bei RCI wird noch mehr Wert auf Bord Entertainment gelegt. Ebenfalls guter Service in durchaus legerer Atmosphäre.

Ebenfalls in diesem Gebiet unterwegs sind mit Asien Kombinationreisen und auch längeren Touren u.a. auch die MS Deutschland ( in Kombination mit Asien ), die Albatros, die MS Europa ( das einzige 5 Sterne plus Schiff lt. Douglas Ward - die schönste "Yacht" der Welt ), sowie die MS Astor

  • bei diesen letzteren Schiffen ist die Bordsprache deutsch , wohingegen man bei den Schiffen der Holland America Line und bei RCI des englischen mächtig sein sollte.

Was nun das geeignete Schiff für Euch ist, lässt sich auf die Entfernung kaum sagen, ich wurde Euch empfehlen, Euch in einem Reisebüro ( am besten eines, welches auf Kreuzfahrten spezialisiert ist und wo man davon ausgehen kann, dass die Mitarbeiter einige der Schiffe auch kennen )beraten zu lassen.

Im Kommentar schick eich Euch noch einen Link mit Schiffen mit Bordsprache deutsch, die vor Australien unterwegs sind - allerdings ist dann bei diesen Routen keine reine Ostküstentour ab / bis Sydney dabei - die findest Du dann wiegesagt unter dem obigen Link bei Holland America und RCI.

Lieben Gruss

Mach es Dir einfaqch, gehe ins Internet und wähle: www.australiaplus.de

Lass Dich mit Frau Monshausen verbinden, bestelle schöne Grüße von -- Richard Klein - , Du wirst gut beraten und bekommst die besten Preise.

Ich bin mit mit Hilfe dieses Reise-Büros schon 2 mal in Australien und Neuseeland gewesen und habe nur die besten Erfahrungen damit gemacht. Unter anderem habe ich mit der Vermittlung von Frau Monshausen alle Inseln des Great Barrier Riffs besucht, vier Kreuzfahrten gemacht und insgesamt 10 Monate Australien bereist.

Bin da gestern abend zufällig noch über ein Video der Holland America Line gestossen, in dem die exotischen Touren ( Australien, Pacific, etc ) vorgestellt werden. Unter anderem siehst Du dort auch etwas von der "Veendam" ( das Schiff, welches im Februar auf der Sydney Route unterwegs ist ), vom Interieur udn von der Route Australien. Vielleicht mal zum "auf den Geschmack kommen" :o) und zur Ergänzung meiner obigen Antwort von gestern. Holland America hat wirklich schöne klassische Schiffe und einen excellenten Service an Bord. Wenn für Dich deutsch als Bordsprache nicht wichtig ist, dann solltest Du diese Reederei mit in Erwägung ziehen :o)

Lieben Gruss

Was möchtest Du wissen?