Suche Skigebiete in Canada (Vancouver) die nicht allzu überlaufen sind?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meine Söhne fahren seit Jahren nach Whistler (Heimat von 'Blackcomb', aber nicht nur!). Obwohl 'der' Wintersportort an der Westküste und sehr leicht von Vancouver aus zu erreichen, ist es nach deren Aussage dort nie 'überlaufen', auch nicht an den Wochenenden (sie sind stets irgendwann im Februar/März unterwegs). Das liegt wohl zum einen am sehr ausgedehnten Pisten-Angebot rings um das Städtchen, zum anderen sicher auch an den sehr leistungsfähigen Liftanlagen. Der 'Champagne Powder' muß einfach traumhaft sein, gerade für Boarder! http://www.whistler.com/skiing/trail-maps/

Überlaufen ist nur das Skigebiet am Hausberg 'Grouse Mountain' an den wenigen Tagen, an denen genügend Schnee liegt. Aber an Wochentagen wohl sogar dann nicht schlecht.

Ich selbst kenne das Gebiet nur im Sommer, dann ist es ein ebenso begehrtes (und nicht überlaufenes) Mountain-Bike- oder Wander-Revier!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roetli 22.07.2016, 12:13

Ooops - das war vielleicht mißverständlich: Grouse Mountain ist natürlich der Hausberg von Vancouver selbst...

0

hi @muffinmonster

Gute Entscheidung. Ich selbst fahre nur alpin und habe mit Snowboards nix am hut. War selbst bisher nur ein einziges Mal in Vancouver zum fahren und das war am Blackcomb. Ich war im dezember 2011 dort und es war der wahnsinn. Klar, da ist nicht wenig los, ABER die Pisten sind halt extrem weitläufig und so "versenden" sich die paar peoples die dort unterwegs sind. Meiner Meinung nach mit keinem anderen europäischen Skigebiet zu vergleichen.Schauste mal hier druff: https://www.cu-ski.com/de/home

Das land ist mal eben ziemlich riesig und bei den temperaturen dort, hast du halt auch nicht so viel gesperrte Pisten wie zB derzeit in Tirol.Wie lange wollt ihr denn bleiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?