Suche relaxtes backpackerparadise in thailand

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich empfehle Dir Koh Chang bei Ranong in der Andamansea. Die Insel ist noch ein kleines Backpacker-Paradies. Am besten Du steigst in der Mitte der Insel aus. Hier gibt es einen kleinen Laden und tief im tropischen Regenwald versteckt eine kleine Bäckerei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von markus80
02.02.2013, 16:29

hey , super danke , ich habe gerade ein bisschen im internet gestöbert - das habe ich gesucht . hast du noch ein tipp für mich bzw . an welchem strand - hütte ich mich da niederlassen soll ?

danke nochmal

0

Backpacker-Insel - Du hast sicher den Film "The Beach" gesehen :-) Phi-Phi ist Dir sehr wahrscheinlich schon zu touristisch. Ich denke so eine Insel oder etwas abseits ein Strandhüttchen zu finden wird schwierig, wenn nicht unmöglich. Da würde ich mal die grosse Umgebung von Phuket unter die Lupe nehmen. Dort findest Du eventuell noch was einsames und abgelegenes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nahe der kambodschanischen Grenze liegt Thailands letzter Schatz Koh Kood. Die viertgrößte Insel hat tolle Sandstrände umsäumt von dichten Palmenhainen, malerische Lagunen, imposante Urwaldriesen, Wasserfälle, Einsamkeit und Stelzendörfer aus Naturmaterialien. Und man glaubt es kaum, diese Insel fristet bis jetzt noch ein touristisches Schattendasein. Auf der Insel gibt es weder eine Bank noch einen Geldautomaten. Du musst dich also vorher mit Bargeld eindecken. Du kannst von BKK mit Bangkok Airways nach Trat fliegen, und dann mit dem Chartertaxi weiter nach Laem Sok zur Fähre. Oder mit dem Bus (stündlich) vom Easter Bus Termininal in BKK nach Trat, Dauer: 5-6 Std. Wenn du den 6.00 Uhr Bus von BKK nimmst, schaffst du noch das Express Boat um 12.30 Uhr nach Koh Kood (ca. 1,5 Std). Auf der Insel kannst du auch Tauch- und Schnorcheltouren sowie Dschunkeltreks machen. Das alles organisiert Michael Misic (Mike) ein auf der Insel lebender Münchner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanuk
02.02.2013, 20:51

DH sternmops, Deine Antwort macht wieder Appetit auf's Leben als Backpacker :-)

0

Ich kann Dir Koh Mak empfehlen: Nicht so teuer, einfache Hütten und wenige Touristen. Wirklich ein Paradies.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin Markus,

um diese Jahreszeit liegt Dir Südthailand zu Füßen und Du hast die Qual der Wahl. Ich empfehle Koh Tao oder Koh Samui, wobei ich Koh Mak auch ganz toll fand (und absolut empfehlenswert!). Sag uns doch einfach, welche Ecke/Insel Dich interessiert, dann kann man hilfreicher antworten; sprich Strände und Hoteltipps geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von markus80
01.02.2013, 21:30

hey , ich dachte ich schau mir pih phi an aber nur ein oder zwei tage , habe schon oft gehört das koh samui zwar sehr schön ist aber halt sehr touristisch , bin auf der suche nach was ürsprüngliches , wo ist eigentlich egal bin ja eh mit dem rucksack unterwegs . hotels kommen für mich nicht in frage - hatte mir ne einfache hütte am wasser vorgestellt .

0

Hallo ......

Koh Samet ist am einfachsten zu erreichen von Bkk aus und nicht teuer .

http://www.kosamet.net/beaches

Von dort ist man auch schnell in Kambodscha ....du hast ja immerhin 4 Wochen Zeit ..... nur zur Information :-)

LG

Henk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

danke euch für die hilfe , habe jetzt zwei favoriten , mal schauen was ich noch rausbekomme .

dank an alle

gruss markus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rfsupport
04.02.2013, 09:24

Hallo markus80,

wenn du dich für hilfreiche Antworten extra bedanken möchtest, so achte bitte darauf, dass du das in Zukunft über das Kommentarfeld zu der betreffenden Antwort tust. So kann der Bezug auch später nicht mehr verloren gehen, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Julia vom reisefrage.net-Support

1

Was möchtest Du wissen?